Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Fangorn awakening ... keep out!

Fangorn awakening ... keep out!

856 6

Wernerimweb


Basic Mitglied, Erding

Fangorn awakening ... keep out!

Als Waldi das Beinchen wieder absetzte und dabei seinen Blick nach oben schweifen ließ, wurde ihm eines mit erschreckender Deutlichkeit klar: Das zerbissene Sofakissen war wohl das geringste seiner Probleme.

Bildbearbeitung: Die Montagetechnik ist vergleichsweise unkompliziert. Die einzelnen Elemente des Gesichts werden mit dem Lasso grob ausgewählt und jeweils auf eine eigene Eben kopiert. Dort werden sie dann skaliert, gespiegelt, gedreht und an die endgültige Position verschoben. Mit einem schwarzen Pinsel mit geringer Deckkraft werden die Einzelelemente durch Malen auf einer Ebenenmaske weich in den Hintergrund übergeblendet.

AUSGANGSBILD:

Test
Test
Wernerimweb

Kommentare 6

  • Brombeerfink 13. November 2011, 14:42

    Ein Baumgesicht - und Du beschreibst so schön den Weg, dass es auch gelingt.
    Es ist ein eindrucksvolles Bild und Bäume haben oftmals auch eigene Gesichter.
    Deine Umsetzung hat mich auch zumSchmunzeln gebracht.
    LG, die Brombeerfink
  • hamek 24. Oktober 2011, 21:10

    Klasse ,erinnert mich an Märchenfilme lg hamek
  • M.Reuter 19. September 2011, 6:14

    Schaurig schön . . .ich hab auch etwas ähnliches gemacht . . . macht ja immer wieder spass . . . :)
  • Wernerimweb 18. September 2011, 16:39

    Hallo Heinz,

    ich war mal Lehrer, das versaut einen wohl lebenslänglich. :-) Über das "Making of" der "Bissigen Früchtchen" gibt es ein PDF-Tutorial, das ich bei Interesse gerne zuschicke.

    Bissige Früchtchen
    Bissige Früchtchen
    Wernerimweb


    LG Werner
  • Machtlinger Heinz 18. September 2011, 16:19

    Ich finde toll, dass du zu deinen Bildern BEA- Anleitungen gibst, wie diese entstanden sind. Nur so kann man lernen.
    lg. Heinz
  • Sheewa Biana 17. September 2011, 16:32

    Sehr genial!!!