Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Familiengeschichte

Familiengeschichte

1.256 20

Isolde Strauß


Pro Mitglied, Munderfing

Familiengeschichte

Am Freitag sah ich gerade noch rechtzeitig, wie dieses Gebäude abgerissen wurde.
Meine Großeltern und Eltern haben darin nach dem Krieg gewohnt, es gehörte zu dem Bauernhof, auf dem sie nach der Flucht Arbeit gefunden hatten. Es war damals schon alt und modrig und
stand neben dem Bach; wenn Hochwasser war, haben sie die beiden Türen aufgemacht und das Wasser rann bei einer Tür hinein und bei der anderen wieder hinaus.

Kommentare 20

  • Günter Graph 30. April 2017, 10:31

    Normalerweise stören ja so Baumaschinen, hier ist Sie der i Punkt.

    Dir einen schönen Sonntag und 1ten Mai.
    Günter
  • Katrin S. Peters 21. April 2017, 18:20

    Das an dem Gebäude Erinnerungen hängen kann ich nachvollziehen.
    Gruß Katrin
  • Andreas.N. 19. April 2017, 15:19

    Ein Dokufoto mit großem Erinnerungswert. Klasse Isolde.
    LG Andreas
  • Endre Turani 19. April 2017, 15:15

    Es ist für Dich sicherlich schwer zu ertragen, das das Haus Deine Eltern abgerissen wurde. Aber, wenn schon mal so desolaten Zustand ist, besser wenn Zentral abgerissen wird, und nicht irgendwann wenn Läute noch drinnen aufhalten.
    lg. Endre
  • pictureuser 18. April 2017, 22:21

    Schöne Doku von Dir und bestimmt nicht einfach das zu sehen und zu verarbeiten ..vg pu
  • Kehut 18. April 2017, 14:01

    Ein einschneidender Schritt auf dem Weg der persönlichen Erinnerungen zeigt Deine beeindruckende Bilddokumentation!
    Liebe Grüße Klaus
  • fannyphoto 18. April 2017, 11:38

    So gehen die Erinnerungen dahin. Von Dir noch sehr gut festgehalten. Eine schöne und doch wehmütige Geschichte.

    LG fannyphoto
  • Foto Pedro 18. April 2017, 8:36

    Nicht gerade berauschende Erinnerungen bei der Doku des Abbruchs..
    GLG Pedro
  • BeSd 17. April 2017, 21:23

    Stark !
    Und eine beeindruckende Geschichte.
    VG
    Bernd
  • ayla77 17. April 2017, 21:05

    Da stecken viele Erinnerungen drin! Lg, Bettina
  • hannesart 17. April 2017, 19:50

    traurige geschichte aber sehr schön festgehalten top arbeit lg hannes
  • Bernd Niedziolka 17. April 2017, 19:15

    Perspektive und BEA finde ich sehr gut, schön in den etwas reduzierten Farben
    LG Bernd
  • Georges Vermeulen 17. April 2017, 17:26

    Sehr schön festgehalten ..

    LG Georges
  • foto-hc 17. April 2017, 16:41

    Sehr schön das du den Abriss fotografiert und Dokumentiert hast.
    Auch wenn es manchmal mit Wehmut zusammen hängt.
    LG foto-hc
  • pottfotograf. 17. April 2017, 16:24

    Interessante und rührende Geschichte zum Bild. Nun muss das Gebäude weichen, für was auch immer... Bedrohlich ragt der Greifer hinter dem abgeknabberten Dach hervor.
    Gruß, der pottfotograf

Informationen

Sektion
Ordner Lost places
Views 1.256
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 6D
Objektiv 24-70mm
Blende 8
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 24.0 mm
ISO 400

Öffentliche Favoriten