Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.698 21

familie

ich hoffte hier nur, dass er mir seine kinder vorstellte und nicht seine frau.
weiss man leider in indien nie und die ehefrauen sind oft selber noch kinder. sprechen konnte ich nicht mit ihnen, aber sie waren sehr freundlich.
im landesinnere sprechen die menschen fast nur hindu oder andere sprachen. nur die kinder, die auf die schule gehen lernen ein bisschen englisch. also nicht die armen

Kommentare 21

  • Gerlinde Weninger 21. November 2010, 19:20

    danke für die infos zum bild sollte man in jeder schule aufhängen, damit die kids bei uns wissen wie gut sie es haben, in die schule gehen zu DÜRFEN!
    feine aufnahme!
    liegrü die gerlinde
  • Carin St. 21. November 2010, 17:11

    Sicher, bei uns in Deutschland würde eine Familie bestimmt etwas anders aussehen,keine sechs Kinder,mit Sicherheit nicht.
    Eine schöne Szene,Angie!
    Liebe Grüsse,Carin
  • hjw 20. November 2010, 22:37

    bilder von menschen die mich immer wieder faszinieren...klasse....lg hansi
  • Fröhlich Agnes 19. November 2010, 15:45

    eine eindrückliche und interessante Serie die du uns zeigst..
    ein grosses Kompliment..lg Agnes
  • Reinhard Gämlich 19. November 2010, 9:08

    Aus meinen Erfahrungen in Indien ... wäre ich mir hier auch nicht ganz sicher...
    Fotografisch mit guter Schärfe portraitiert. Unten vielleicht etwas knapp.
    lG Reinhard
  • Heribert Niehues 18. November 2010, 16:56

    Das ist ja ein gelungenes Foto. Erstaunlich das Du sie so schön "auf die Reihe" bekommen hast, ohne euch austauschen zu können. LG Heribert
  • BLONDIE ... 17. November 2010, 11:42

    eine interessante szene...
    schon verrückt, daß man sich diese frage überhaupt stellen muß. aber viell. dürfen wir eben nicht mit unseren wert- und moralvorstellungen die landestypische lebensweise beurteilen...
    LG
  • Elfie W. 17. November 2010, 9:12

    ein Bild, das auch sehr betroffen macht....ich denke schon, sie ist seine Frau, denn sie trägt Schmuck, das tun die Kinder nicht. Andere Länder, andere Sitten, für uns kaum vorstellbar.
    Es ist richtig gut, was du uns hier zeigst.
    LG elfie
  • Irca Caplikas 17. November 2010, 8:33

    oh je..., was für eine Vorstellung!

    Aber ich denke schon, dass die Kleine zu seinen Töchtern - oder Enkelinnen gehört..

    Fein, der Gesichtsausdruck der Kinder, neugierig, leicht scheu, aber doch recht fröhlich.
    lg Irca
  • Peter Kaulbach 17. November 2010, 8:25

    interessantes Pic!

    LG Peter
  • ketchup61 16. November 2010, 20:13

    Du kommst aber auch was rum im der Welt.
  • Dieter Uhlig. 16. November 2010, 19:00

    natürliche szene
  • Marianne Hüsch 16. November 2010, 18:54

    TOP Familienaufnahme
    Papa ist richtig Stolz
    +++++++++++++++++
    lg Marianne
  • elab61 16. November 2010, 18:52

    Oje, die arme Frau . VG elab61
  • Tanjung-Pinang 16. November 2010, 18:31

    Ich schätze mal, dass die junge Frau mit dem Kleinkind auf dem Arm seine Frau ist.
    Eine nette Familie !
    lg monika