Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Fahrender Medizinschrank [reload]

Fahrender Medizinschrank [reload]

1.676 4

Fahrender Medizinschrank [reload]

Aus gegebenen Anlass und weil vor einem Jahr eine Auffuhr zu dem Bild entstand.


Was damals geschah:

Fahrender Medizinschrank
Fahrender Medizinschrank
Timothy Meyer


Erik Zabel und 167 weitere potentielle Tablettenschlucker auf pharmazeutischer Werbetour durch Deutschland.
3. Etappe von Witzenhausen nach Schweinfurt


Jens Bohlmann, 4.08.2006 um 18:43 Uhr
Das Foto ist klasse. Alles andere irgendwie niveaulos

Aber hier geht's ja nur um Fotos ;)

Gerhard P., 4.08.2006 um 18:50 Uhr
Naja, Ete is unscharf und eigentlich müsste ich ja beleidigt sein, weil ich zumindest Ete für sauber halte.....wobei, wer weiß das nach den Ereignissen der letzten Wochen schon so genau!
LG Gerhard

Die M und Ms, 4.08.2006 um 18:51 Uhr
Mir würde da kein medizinschrank der welt helfen können...300 meter und ich falle tot vom rad
klasse festgehalten
lg ela

Michael Reiff, 4.08.2006 um 19:00 Uhr
Ich sehe das wie Jens,

hier in der FC sind ja auch nicht alle gleich......und ne Verurteilung hat es bis dato auch noch keine gegeben.

Michael

Peter Bals-Lassen, 4.08.2006 um 19:23 Uhr
Sich selbst nicht zeigen wollen, andere aber pauschal verurteilen. Das ist mehr als niveaulos. Wenn Zabel das erfährt hängt er dir auch noch was an den Hals. Mit Recht.

Timothy Meyer, 4.08.2006 um 19:41 Uhr Meinen Eintrag verändern oder löschen
auaauaha, wem bin ich denn da auf den Schlips getreten?

Ich habe keinen des Dopings verurteilt oder bezichtigt, auch nicht Erik Zabel - oder steht es irgendwo im Titel?
Tabletten (welcher Art auch immer) schmeisst jeder Sportler ein.

Und seid mal ehrlich: Glaubt ihr tatsächlich an den sauberen Radsport? Ich zumindest seit Jahren nicht mehr.

Über Niveau kann man sich streiten - ich empfinde es nicht als niveaulos, sondern habe es als reine Provokation zum aktuellen Thema betrachtet.

Ich weiss, dass Erik Zabel nicht scharf abgebildet ist, das Bild ist relativ kurz nach dem Etappenstart entstanden, wo das Peleton bei hohem Tempo noch dicht zusammengedrängt war und nach nicht einmal 20 sec ist schon alles wieder vorbei. Ich habe erst zu Hause beim Betrachten der Bilder festgestellt, dass der Kaptitän des Milram-Teams abgebildet ist.
Dass der Phonak-Fahrer scharf ist, hängt sicherlich mit der morgigen Präsentation der B-Probe von Floyd Landis zusammen, wobei wir wieder bei Niveau wären.

Arie Knipscheer, 4.08.2006 um 23:18 Uhr
Ich glaube eher der Fotograf hat zu tief in den Medizinschrank gegriffen, sonst wäre das Foto zumindest scharf. So sieht es aus, als wenn es mit einer Kompaktknipse gemacht wäre!
LG Arie

Kristoff M, 5.08.2006 um 0:03 Uhr
die qualität des fotos ist genau so schlecht wie der spruch der drunter steht... sorry!

gruß kristoff

Astrid Inerle, 5.08.2006 um 0:13 Uhr
Bild o.k., auch wenn die Schärfe bei`m Phonak Fahrer liegt.
....habe den Glauben, an einen sauberen Radsport NOCH nicht ganz verloren deswegen und vielleicht gerade deswegen ->www.fans-gegen-doping.de
LG Astrid

Oliver Hohmann, 5.08.2006 um 0:14 Uhr
titel sagt alles !!

Oliver Hohmann, 5.08.2006 um 9:16 Uhr
setzt doch mal alle eure rosa brille ab *kopfschüttel*

Kristoff M, 5.08.2006 um 11:27 Uhr
ich könnte jetzt auch ein bild von einem leichtathletiksprinter hochladen und statt "fahrender medizinschrank" eben "rennender medizinschrank" dazuschreiben...


Timothy Meyer, 5.08.2006 um 11:57 Uhr Meinen Eintrag verändern oder löschen
Zitieren wir doch hier mal AP von heute mittag:

Sa 05 Aug, 11:47 Uhr

B-Probe bestätigt Dopingverdacht gegen Landis


Paris (AP) Der Dopingverdacht gegen Tour-de-France-Sieger Floyd Landis hat sich nach einem zweiten Urintest bestätigt. Die so genannte B-Probe des Amerikaners habe erneut einen überhöhten Testosteron-Wert ergeben, teilte der Radsportverband UCI am Samstag in Paris mit. Landis erklärte, er habe «niemals irgendeine verbotene Substanz genommen», auch nicht Testosteron. Von seinem Schweizer Team Phonak wurde der 30-Jährige fristlos entlassen.

Die Anti-Doping-Kommission des UCI werde den amerikanischen Radsportverband bitten, ein Disziplinarverfahren gegen Landis einzuleiten, erklärte der Verband. Der US-Radsportler wäre der erste Tour-de-France-Gewinner, dem der Sieg wegen eines Dopingvorwurfs aberkannt wird. Nach Angaben eines Sprechers war bei ihm in den vergangenen Tagen ein Verhältnis von Testosteron zu Epitesteron festgestellt worden, das fast das Dreifache des Grenzwerts von 4:1 betragen habe. Landis hatte die B-Probe daraufhin selbst beantragt. Ihm droht eine zweijährige Sperre.

«Ich war der Stärkste bei der Tour de France, und darum bin ich der Champion», hieß es in einer schriftlichen Erklärung von Landis. «Ich werde diese Vorwürfe mit derselben Entschlossenheit und Intensität bekämpfen, die ich in mein Training und meine Rennen einbringe. Es ist jetzt mein Ziel, meinen Ruf zu retten und wiederherzustellen, wofür ich so hart gearbeitet habe.»

Phonak erklärte, Landis stehe es frei, die Testergebnisse anzufechten. Dies sei jedoch «seine Privatsache». Das Team hatte den Amerikaner bis auf weiteres suspendiert.

Landis war nach der 17. Etappe der Tour de France positiv auf Testosteron getestet worden, nachdem er auf einer der schwersten Alpen-Strecken einen Einbruch vom Vortag wett gemacht und sich vom elften wieder auf den dritten Rang gekämpft hatte. Landis hatte erklärt, dass er aus natürlichen Gründen einen erhöhten Testosteron-Wert habe.

Peter Bals-Lassen, 5.08.2006 um 11:58 Uhr
Das Bild zeigt Zabel, nicht Landis

Timothy Meyer, 5.08.2006 um 12:02 Uhr Meinen Eintrag verändern oder löschen
Dass Zabel und Co Doping betreiben, habe ich nie geäussert.

und Olli's Rosa Brille war mehr in Richtung "nicht alles so verbissen sehen" und die Wahrheit mal von beiden Seiten betrachten.

@Kristoff: Richtig, ich muss nur noch das passende Fotomotiv finden.

Roland A., 6.08.2006 um 10:13 Uhr
"BILD Dir Deine Meinung"
Der Titel hat Bildzeitungcharakter. Wenn man alle populistischen Schlagzeilen nachäfft,kann man auch sagen: Deutsche sind Nazis, alle Polen klauen oder die Ossis sind arbeitsscheu.
Natürlich wird in der härtesten Spotart gedopt,und das ist schlecht, aber wenn mancher dann vom Radsport nur Dopingschlagzeilen kennen und keine anderen Namen als Zabel u. Ullrich, dann finde ich schade,daß nur sowas hängenbleibt.
Ich glaube, wenn Zabel,Moncoutie oder Voigt behaupten, sie seien sauber. Manch anderer kommt nicht so glaubwürdig hinüber.

Arie Knipscheer, 7.08.2006 um 23:06 Uhr
@Timothy
Auch wenn Landis gedopt war, heißt das noch lange nicht, das alle dopen! Und das suggerierst du mit deinem Titel unter dem Bild. Natürlich sagst du damit auch, dass Zabel gedopt ist, was sonst?
Wir sind hier um zu fotografieren und nicht zu diffamieren. Mache du erstmal scharfe Sportfotos, damit man sieht, dass du davon was verstehst! Denn deines hier sieht aus wie von einer IXUS oder ähnliches.
Iñigo Cuesta Lopez De Castro Iñigo Cuesta Lopez De Castro
Von Arie Knipscheer
2.08.06, 22:47h
13 Anmerkungen

Gruß, Arie

Timothy Meyer, 8.08.2006 um 8:25 Uhr Meinen Eintrag verändern oder löschen
@Arie: Treffer versenkt, es war keine IXUS, sondern wie Du richtig erkannt hast, etwas ähnliches.

Zu dem Rest habe ich mich ausgiebig geäussert und könnte mich nur wiederholen.

Kommentare 4