Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

968 7

Reinhard Bergxx


kostenloses Benutzerkonto, Wiesbaden

face_22

aus zwei Bilder zusammengesetzt - also nicht ECHT

Kommentare 7

  • Der Foto-Graf 22. April 2008, 22:51

    Gute Arbeit... gefällt mir sehr.

    VG Micha
  • Angelika H. 21. März 2007, 0:23

    mag diese spiegelung sehr.....hat irgendwie was unnahbares :o)
  • Inka Klein Hair-make-up-artist 14. März 2007, 23:01

    ich finds genial;-)
    LG die inka
  • Marl e n e 14. März 2007, 18:54

    Habe echt gegrübelt, bevor ich deinen Text gelesen habe. so symetrisch kann kein Gesicht sein...grins...
    wie sieht sie denn natürlich aus?
    LG MarleneS
  • Thom Thom 14. März 2007, 11:40

    ich finde auch, dass das bild eine starke wirkung hat, es zeigt aber auch, dass symetrie nicht immer eine positive empfindung erzeugt, obwohl wissenschaftler auf symetrie schwören wenn es um schönheit geht

    vlg tt
  • Burkhard Wittek 14. März 2007, 8:18

    Die Wirkung geht weniger von der körperlichen und stilistischen Symmetrie aus als von den zwei Wänden rechts und links, die auf beiden Seiten die gesamte Höhe einnehmen und den Körper wie in eine enge, gestreckte Form zu pressen scheinen.
    Alles in allem bekommt das Bild durch diese darstellerischen Mittel eine Bedrohlichkeit, die zusammen mit der dargestellten Person vor allem den Betrachter erfasst: und die (für mich) bis zu einem unguten Gefühl im Magen führt.
    Abgesehen davon ist das Bild vom Darstellerischen her natürlich gut. Jedoch würde ich es mir nicht ins Zimmer hängen wollen, lieber in einer dunklen Schublade verschwinden lassen.
  • Werner Reichel 14. März 2007, 6:56

    Gefällt mir.
    E.g.W.