Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Lutz Loebel


Free Mitglied, München

Kommentare 11

  • artclassics de 19. November 2006, 21:38

    das ist cool .. hast mir da ein paar technische daten .. klasse S/W ton .. vom schnitt gar nicht zu reden .. wow
  • Steffen Drache 20. September 2006, 19:45

    ja, klar, keine frage. wobei fashion und portrait manchmal gar nicht so weit auseinander sind... :-))
  • Lutz Loebel 18. September 2006, 8:58

    @Steffen: ich gebe Dir Recht: Blicke sind immer wichtig. Im Fall 'Fashion' aber aus meiner Sicht nicht so wichtig wie beispielsweise bei einem Portrait. Darüber hinaus bin ich ja bekanntlich kein ausgesprochen großer Verfechter vollflächig ausgeleuchteter Aufnahmen ... :-)))
  • Steffen Drache 17. September 2006, 21:55

    na ich finde blicke immer sehr wichtig, auch bei fashion, auch wenn hier wenig fashion drauf ist *breitgrins*, mag auch eine marotte von mir sein.
    mit der schärfentiefe müsste man probieren, kann ich mir nicht richtig vorstellen, käme also auf einen test an.
  • Lutz Loebel 16. September 2006, 18:47

    @Alle: Grazie:
    @Steffen, Andreas: ich weiß gar nich', was Ihr habt: mich schaut die Dame direkt an :-)))
    Im Ernst: das mit dem Licht is' ja so 'ne Sache: mir persönlich isses fast schon zu viel - zumal es hier ja nicht um ein Portrait geht (Blick ist also eher zweitrangig), sondern um Fashion. Aber ich kann nachvollziehen, dass es Euch zu wenig ist, ehrlich :-)
    Das mit der Schärfentiefe (hinten eher unscharf?) wäre eine Idee ... eine ander zwar, aber eine Idee :-)
  • KA Mera 16. September 2006, 16:24

    Der Steffen hat recht,

    der intensive Blick muss sozusagen gesucht werden, aber ob das nun gut oder schlecht ist? Hm...
    Ich denke ein wenig mehr Licht auf dem Gesicht hätte zumindest nicht wirklich geschadet.

    Die Mütze ist Geschmacksache, der Schal hingegen nicht, der ist große klasse.

    (Könnte man das nicht mal mit etwas weniger Schärfentiefe versuchen? Könnt ich mir spannend vorstellen. Keine Kritik, nur ne Frage)
  • jamari lior 16. September 2006, 15:50

    schön dynamisch!!
    vlg, jalila
  • Steffen Drache 16. September 2006, 14:43

    hmm, finde ich nicht so gut. sie wirkt so eingeklemmt auf mich und der blick geht unter, hier hätte ich mir mehr licht gewünscht, erscheint er mir doch wichtig.

    bg steffen
  • Andy Pomplun 16. September 2006, 14:13

    fein gemacht mein Lieber, schön mal wieder was von Dir zu sehen :)))

    glg Andy
  • Eigensichten 16. September 2006, 13:55

    Fein gemacht !! super wieder mal was zu sehen von dir, Grüsse aus dem Palmenland, Adriano
  • Oliver Buest 16. September 2006, 13:11

    fein, gefällt mir !

Informationen

Sektion
Views 1.028
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz