4.077 26

ugraf61


Premium (Pro), Magdeburg

Experiment

Was passiert bei einer Langzeitbelichtung ( 5min) in stockfinsterer nacht bei bedecktem Himmel.
Die Lichtverschmutzung spiegelt sich sogar im Wasser. Gestern beim Freitagsteffen der Steinbruchsee in der Wüstung Nordhusen.
Hier noch ein Foto zur Morgenröte.

Steinbruchsee neu
Steinbruchsee neu
ugraf61
Die Nordhusener Geisterjäger...
Die Nordhusener Geisterjäger...
Klaus Degen


Kommentare 26

  • franki-werner 17. März 2022, 17:50

    Hat was, mir ist die Kamera aus der Hand gefallen und das Resultat es entstand ein ungewöhnlicher Wischer, was Freunde sich jetzt ausdrucken ließen
  • Eifelpixel 4. Februar 2022, 11:36

    So ein Ergebnis hätte ich nicht erwartet
    Top morgen ist Wochenende Joachim
  • Veronika A. 21. Januar 2022, 18:21

    Der rote Himmel mit vielen Farbnuancen, die bewegten Gräser, ein interessantes Experiment.
    VG Veronika
  • schulzheiko 18. Januar 2022, 20:02

    Das Experiment ist gelungen. Die Farben sind der Wahnsinn und den Wind kann man förmlich erahnen.
    LG Heiko
  • Günther Metzinger 18. Januar 2022, 17:38

    Das hat doch eine interessante Wirkung. 5 Minuten sind ja auch extrem lang.
    Viele Grüße Günther M
  • hsvision 17. Januar 2022, 18:13

    Experimentieren lohnt sich immer...
    Ein sehr interessante Fotoarbeit mit klasse "Licht" und schönen Farben. 
    Könnte man für den abstrakten Sonntag verwenden  :-)
    Grüße von Henryk
  • Sabine Junge 16. Januar 2022, 22:46

    Was sind das denn für attraktive Farben! In tiefem Altrosa spiegelt sich der Himmel im Wasser. Das sieht wirklich toll aus!
    LG Sabine
  • Roberto Peters 16. Januar 2022, 13:28

    Interessant. Ein gelungenes Experiment.
    VG Roberto
  • Klaus Degen 15. Januar 2022, 23:27

    Der Himmel hatte tatsächlich diese Farbe, wenn man lange genug belichtet hat...
    lg Klaus
  • Ressin 15. Januar 2022, 17:24

    Dein spezielles Experiment ist dir sehr gut gelungen.
    Deine LZB gefällt mir hervorrang gut. Klasse Idee, Uwe.
    GlG, Peer
  • Hartmut Evert 15. Januar 2022, 12:25

    Den hast Du prima eingefangen, top gelungen mit Wind und nieseln.
    LG Hartmut
  • Davina02 15. Januar 2022, 10:17

    So eine lange Belichtungszeit habe ich noch nie ausprobiert, genialer Himmel!
    LG Angela
  • R_e_G_I_N_A 15. Januar 2022, 9:18

    Wow,das ist Lichtverschmutzung? Wieder etwas gelernt. Hätte man die auch gesehen wenn der Beluchtungsschein vorne im Bild nicht dagewesen wäre? Mir ist das auch schon mal bei Bildern von mir aufgefallen, ich dachte ich hätte Staub auf dem Objektiv gehabt:)) 
    Oh je:( 
    Liebe Grüße,Regina
    • ugraf61 15. Januar 2022, 10:23

      vorne das vertrocknete Schilf habe ich ausgeleuchtet, durch den starken Wind sieht man sehr schön die Bewegung. Mit Lichtverschmutzung meine ich den rötlichen Himmel, der war stockfinster bei der Aufnahme
      Gruß Uwe
  • Eberhard Kuch 15. Januar 2022, 7:04

    Schöne Farben am Himmel und im Wasser. Die kommende Sonne kündigt sich an.
     Gruss Eberhard
    • ugraf61 15. Januar 2022, 10:25

      Da irrst Du Dich, es war stockfinster. Nur durch die Langzeitbelichtung, siejht man die von den Wolken reflektierten Lichter der Stadt
      Gruß Uwe
  • Fotofan9 15. Januar 2022, 0:08

    Eine tolle Lichtstimmung und fantastische Fotoarbeit. LG Harald