Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Europäischer Waldrapp - wildlife und brütend (2.)

Europäischer Waldrapp - wildlife und brütend (2.)

1.059 11

Jürgen Dietrich


Pro Mitglied, Berlin

Europäischer Waldrapp - wildlife und brütend (2.)

Geronticus eremita - Northern Bald Ibis - ND-
Der Waldrapp ist eine der bedrohtesten Vogelarten weltweit. Im 16 Jh. noch Brutvogel in Mitteleuropa ist die Population in Europa erloschen, desgleichen in der Türkei. Eine kleine frei lebende und dank internationaler Hilfe wieder stabile Population gibt es nur in Marokko.Laut EURING gibt/gab es 4 Auswilderungsprojekte in Europa: 2 in Österreich,1 in Italien, 1 in Spanien.
Diese Tiere stammen offenbar aus dem spanischen Auswilderungsprojekt "Proyecto Eremita" (2003-2008) .Erstmals 2009 wurde hier oder in der Nähe ein Brutpaar nachgewiesen, das ein Junges erfolgreich aufgezogen hat.
Dieses Jahr sind es nun hier offensichtlich 2 Brutpaare.
Da diese Tiere nicht gehalten und nicht gefüttert werden und sich ihren (ziemlich absurden) Brutplatz selbst gewählt haben kann man also feststellen, dass es wieder eine freilebende Population von Waldrapp in Europa gibt.

Zwei Waldrappe decken eine Hütte ab..
Zwei Waldrappe decken eine Hütte ab..
Jürgen Dietrich

Waldrapp sucht Nistmaterial auf Parkplatz
Waldrapp sucht Nistmaterial auf Parkplatz
Jürgen Dietrich

Kommentare 11

  • nils ho. 8. Mai 2011, 11:31

    Wunderbar abgelichtet, diesen bedrohten Vogel. Ich kenne sie auch nur aus dem Fernsehen, da gab es mal eine Sendung über ihren Fortbestand in Europa.
    Gruß von Nils
  • Angelika Ehmann-Eilon 6. Mai 2011, 22:50

    Fände es auch großartig, wenn sich die Waldrappe wieder bei uns mehr ansiedeln würden und damit ein Fortbestand dieser Art zu sichern wäre. Leider wird der Mensch meistens erst durch Schaden klug.
    Sehr schöne Aufnahme ist Dir hier von ihm gelungen, dabei schimmert auch sein Gefieder etwa wie beim Schwarzstorch oder auch Sichler.
    Gruß Angelika.
  • Andreas E.S. 5. Mai 2011, 23:27

    Eine sagenhafte und seltene Aufnahme. Das wäre ja großartig, wenn es gelänge, den Waldrapp wieder einzubürgern. Ich habe in der Extremadura 2005 auf der Suche nach Großtrappen in einer Storchenkolonie einen einzelnen Waldrapp gesehen und wollte meinen Augen nicht trauen. Meine Anfrage an den Zoo inn Innsbruck, der sich ja mit der Wiederansiedlung beschäftigt, wurde nicht beantwortet; umsomehr freut es mich von dir zu lesen, dass es auch in Spanien ein Wiederansiedlungsprojekt gab. Meine Analogfotos von damals sind nur rudimentär brauchbar. Gratuliere zu deinen Fotos.
    VG Andreas[]
  • Marko König 5. Mai 2011, 17:59

    Klasse!
    Viele Grüße,
    Marko
  • Volker K 4. Mai 2011, 23:52

    Tolle Story !!
    Eine sehr aussagekräftige Aufnahme !
    Gruß Volker
  • Fotofurz 4. Mai 2011, 22:23

    Gratuliere!!!!!
    LG Ivonne
  • Gabi Marklein 4. Mai 2011, 20:52

    Da beneide ich dich um das Erlebnis und die feinen Fotos!!!
    Liebe Grüße Gabi
  • J.R. Buddrich Der Möwenbändiger 4. Mai 2011, 19:22

    Absolute Spitze , ich kenne sie nur aus Volierenhaltung in Tierparks
    Gruss J.R
  • Sandra Schmidli 4. Mai 2011, 18:40

    Wow tolle Aufnahme!!
    Grüessli Sandra
  • Stefan Sprenger 4. Mai 2011, 17:57

    Eine grandiose Aufnahme, die uali ist vom feinsten.

    LG
    Stefan
  • Marion R. 4. Mai 2011, 17:53

    Wunderschöne Aufnahme !
    LG
    Marion

Informationen

Sektion
Ordner Schreitvögel
Views 1.059
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv EF500mm f/4L IS USM
Blende 4
Belichtungszeit 1/4000
Brennweite 500.0 mm
ISO 640