Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Etwas Farbe im grauen Winter 2

Etwas Farbe im grauen Winter 2

367 13

wintgen michael


World Mitglied, Arbon

Etwas Farbe im grauen Winter 2

Mein 2. und letzter Versuch mit den Orchideen.
Sony Alpha 350 90mm 5sek. f20 ISO400

Kommentare 13

  • Ulrike H 27. Dezember 2008, 22:14

    Ein gelungener Versuch die beiden grazilen Blüten abzulichten! Der Anmerkung von Klaus kann ich nicht mehr viel zufügen... über der linken Blüte ist noch ein kleines Stück der Halterung (?) zu sehen, das ich noch gestempelt hätte...!
    LG, Ulrike
  • wintgen michael 27. Dezember 2008, 12:45

    danke klaus. dieser wörter von sir makro, eine ehre
  • Kl Mart 27. Dezember 2008, 12:34

    Hi Michael, wenn der Abstand von Hintergrund zu den Blüten größer wäre bzw. eine geringere Tiefenschärfe (kleinere Blendenzahl) verwendet worden wäre, dann wäre der Hintergrund unscharf (und das Papier nicht so erkennbar...) und die Blüte noch mehr herausgearbeitet.... Aber in allem sehr sehr schön!!! LG, Klaus (PS: Du solltest im Macro Bereich weiter machen;-)
  • wintgen michael 25. Dezember 2008, 8:56

    @thomas, noch nicht mal nebel haben wir.
  • TBonE61 24. Dezember 2008, 17:12

    @ Michael ... dann will ich bei Dir jetzt mal "geheimnisvolle Nebelbilder" bestellen. Nimm's Stativ mit :) ...
  • wintgen michael 24. Dezember 2008, 13:55

    ja. das wetter ist bescheiden, kein schnee, kein regen, keine sonne, nur grau in grau
  • Wolfram Pesla 24. Dezember 2008, 6:15

    schöne Makro-Aufnahmen
    mir scheint das Wetter bei Dir nicht so besonders
    das Du auf Makro zurück greifen musst
    aber sie sind echt toll
    LG Wolfram
  • Désirée Rommel Fotografie 23. Dezember 2008, 21:25

    sehr sehr schön! gefällt mir richtig gut! was mir zusätzlich noch gefallen hätte wäre eine ganzschärfe - die hellen stellen (vor allem tropfen) fände ich scharf noch schöner!
    lg
  • wintgen michael 23. Dezember 2008, 12:12

    @Karsten, hinter der blüte ist eine grobkörnige pappe gesgtellt, genau so wie im ersten foto. die kann man in jedem schreibwarengeschäft kaufen.
  • HUM 23. Dezember 2008, 12:05

    Ich kann und will Dich nur ermutigen, in diesem Metier weiter zu machen. Deine "Anfänge" sind sehr vielversprechend.

    Der Hintergrund ist mir hier noch zu präsent, aber das ist reine Geschmacksache.Die Blüten mit den Wassertropfen sind sehr schön geworden. Highlight ist der Tropfen im Zentrum der Blüte auf dem auch der Schärfepunkt zu liegen scheint.

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein frohes Fest.

    Uwe
  • Schmidt Karsten 23. Dezember 2008, 9:38

    hallo michael,
    das du dich in makros versuchst ?!?
    wie immer von dir auch dieses ein klasse bild.
    was machst du da eigentlich mit dem hintergrund ? hängst du da (z.b.) eine decke hin oder blendest du ihn hinterher aus
    lg karsten
  • TBonE61 23. Dezember 2008, 8:41

    Sehr schön und anmutig in Szene gesetzt. Das Bild ist prägnant,aber nicht überschärft. Die Tropfen (gerade frisch besprüht?) sind dann noch das I-Tüpfelchen auf dem Bild ... macht Ihr (Du und Klaus) gerade eine freundschaftliche Makrokonkurrenz? :) ... LG Thomas
  • padnogama 23. Dezember 2008, 8:30

    Das ist fein, sehr fein diese Farben in den Blüten. Mach weiter, es lohnt sich für uns dabei zu zusehen.
    Die Schärfe liegt genau in der Mitte der Blüten.
    Das Licht gefällt mir sehr.
    :-)