872 9

Gerda S.


Premium (World), Seevetal /Hamburg

Essen in China?

2000 in Shanghai
analoge Fotos

Kommentare 9

  • Trautel R. 3. November 2010, 21:59

    wie rainer, mir vergeht der appeitit, was nichts mit deiner zusammenstellung zu tun hat.
    lg trautel
  • Maren Arndt 3. November 2010, 9:07

    Liebe Gerda, ich war ja lange Zeit in China, schon 1990/91 - und zuletzt 2006 aber abgenommen habe ich nie ;-)
    allerdings habe ich die Märkte konsequent gemieden - ganz konsequent. Da konnte ich gut auf die Fotos verzichten, ändern können wir in dem Land eh nichts.

    LG
    Maren
  • Gerda S. 3. November 2010, 9:03

    @Jochen! Mein Mann zumindestens hat in der Chinawoche 5 kg abgenommen:-))))))) Gruss Gerda
  • JOchen G. 2. November 2010, 22:44

    Liebe Gerda,
    ja, der chinesische Tisch wird schon ein bisschen befremdlich für uns gedeckt. Aber meine Erfahrung war, es schmeckte hervorragend. Wenn wir befremdet sind, so "süsse" oder "niedliche" Tiere zu essen, wieso eigentlich?? Das Schwein, das Rind oder was auch immer bei uns auf den Tisch kommt, ist doch im Grunde nichts anderes.
    Liebe Grüße
    JOchen
  • Klaus Kieslich 2. November 2010, 17:35

    Da vergeht einem aber mächtig der Appetit
    Gruß Klaus
  • Rainer Switala 2. November 2010, 14:37

    da kann einem der appetit vergehen
    ungewöhnliche coolage die nachdenklich macht
    gruß rainer
  • Norbert Müller 2. November 2010, 12:06

    wir müssen das so akzeptieren. Die ekeln sich ebenso, wenn wir Käse essen.

    LG Norbert
  • Kay Rehders 2. November 2010, 11:30

    Feine Zusammenstellung. In China wird nur das gegessen, was man vorher noch lebend gesehen hat. Also nur frische Sachen :D

    Gruß
    Kay
  • U. Hennig 2. November 2010, 10:30

    Das ist schon traurig wenn man sich vorstellen muss dass die Süßen Tiere gegessen werden.
    Aber wenn wir mal Ehrlich sind ist ja unsere Wurst ja auch nichts anderes.
    Dennoch schön Fotografiert.
    LG Uwe