29.347 19

T. Schiffers


Premium (World), Heinsberg

es werde Licht

https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/plaene-fuer-alt-morschenich-am-tagebau-hambach-100.html

... das gute Wetter und das einmalige Licht täuschen ein wenig ... denn gar so gut ist die Stimmung im weitestgehend verlassenen Dorf am Rande der Braunkohle nun wirklich nicht ... zumal hier am Ortsrand in der letzten Zeit auch recht ordentlich "aufgeräumt" wurde ... dieses ... und viele andere Häuser gibt es mitlerweile nicht mehr ...

Archivfund aus Alt-Morschenich / Kreis Düren im November 2019

https://www.fotocommunity.de/user_photos/1499778?sort=new&folder_id=794038

Endstation Morschenich
Endstation Morschenich
T. Schiffers

www.kistenbau.net
www.kistenbau.net
T. Schiffers

" Zäune abbrechen "
" Zäune abbrechen "
T. Schiffers

Nr. 17
Nr. 17
T. Schiffers

Wiesencamp Hambacher Forst
Wiesencamp Hambacher Forst
T. Schiffers

Kommentare 19

Bei diesem Foto wünscht T. Schiffers ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • ruubin 30. April 2022, 4:02

    Stark in dem Licht u. mit dem Bildaufbau!
    gruss ro
  • Thomas Tilker 8. April 2022, 9:18

    Erinnere mich...auf einmal war's weg. Ich mochte die Verstrippung am Dach.
    LG Thom
  • Trautel R. 3. April 2022, 7:23

    ein weiteres motiv von diesem dorf, das es nun bald nicht mehr gibt. hier hätte ich -  wie schon gerlinde erwähnt - im vordergrund etwas aufgehellt.
    ich wünsche dir einen harmonischen sonntag.
    lg trautel
  • Gerlinde Weninger 2. April 2022, 18:24

    Dort wo ich hingezogen bin, gibt es auch nur 13 Häuser, statt Kohle Bauernhäuser und Felder, die nur von je einem Bauern bedient werden, die  dennoch Nebenerwerbsbauern sind. Bei den Preisen, die die Bauern bekommen kann keiner  davon leben.
    Jedes Land hat so seine Gebiete die nicht mehr rentabel sind.  
    Aber eine Sat-Anlage hat das Haus noch, scheint noch bewohnt zu sein!
    Die Schatten hätte ich eine Spur aufgehellt!
    Ein Servus von Gerlinde
  • Willi W. 31. März 2022, 10:55

    Wunderbar mit dem schönen Lichteinfall.
    Liebe Grüße Willi
  • Simone Slosharek 30. März 2022, 20:18

    Du hast ja schon einige Bilder aus dieser Serie gepostet. Immer wieder bewegend, wenn man überlegt, dass es Dein Fotomotiv schon gar nicht mehr gibt -.-
    Lieben Gruß Simone
  • EstebanS 30. März 2022, 19:13

    Sollte es abgerissen werden hast Du es nochmal dokumentiert. Sehr schön im Licht und bestens wie die Leitungen in die Bildecke laufen.
    LG, Stefan
  • Ines K. DD 30. März 2022, 14:22

    Aber du hast es gut dokumentiert. Auch wenn es wehmütig wirkt. VG Ines
  • G D 30. März 2022, 10:11

    Rückblick der Traurigkeit ...
    Gruß GD
  • Markus 4 30. März 2022, 9:58

    trauriges Schicksal

    Habedieehre
    Markus
  • M.Hogreve 30. März 2022, 8:16

    Ob da das Grundwasser schon abgesenkt wird, scheint zumindest so, das Haus kippt leicht nach rechts. 
    Ansonsten hätte man in meinen Augen das untere drittel des Bildes schneiden können, zu erkennen ist durch die Unterbelichtung nämlich nichts .
    Zumindest kann sich das Dachgeschoss noch ein wenig sonnen, wenn die letzten Bewohner das ganze auch schon lange nicht mehr genießen können !
    grüße
    manfred
    • T. Schiffers 30. März 2022, 22:32

      jepp...das kippen ist mir auch nach dem upload aufgefallen...wusste aber nicht, ob ich einer opt. täuschung erlegen war...!?!? ;.)

      da es bei diesem thema ja auch schon mal um "licht & schatten" geht...sollte dieser grosszügige schattenbereich natürlich schon mit drauf sein ... auf meinem monitor kann ich im schatten sogar einige strukturen gut erkennen...dunkler zwar...aber ist ja schattig...ist ggf. dein monitor zu dunkel eingestellt...???

      tino
    • M.Hogreve 31. März 2022, 6:54

      Hallo Tino, meinen Monitor kalibriere ich alle 2 Monate und heute Morgen hier im Büro sieht's eher noch düsterer aus .
      Wenn Du von mir, wie von deinen restlichen Buddys nur Lob erwartest, da bin ich dann leider der falsche für ;-)
  • smokeonthewater 29. März 2022, 23:32

    Dass ausgerechnet Putin dem Kohleabbau Recht gibt, ist doppelt bescheuert.
    LG Dieter
  • Constantin H. 29. März 2022, 23:31

    Ein längst vergangenes Licht. Man könnte natürlich sagen, das gelte generell für alle Fotografie, aber hier gilt's besonders. Herzlchst, Constantin
  • Jürgen Divina 29. März 2022, 22:54

    Ist ja gerade wieder überall in den Nachrichten, nach dem aktuellen Urteil. Und RWE freut's - kein Wunder. Danke für dein "Denkmal", dem leider das Licht nun für immer ausgegangen ist.
    Liebe Grüße, Jürgen
    • smokeonthewater 29. März 2022, 23:30

      Hieß es nicht, Alt-Morschenich sei gerettet?
    • T. Schiffers 30. März 2022, 22:34

      ... so munkelt man...aber ob das in dieser (end-) phase überhaupt noch sinn mach...darüber lässt sich gewiss streiten...meiner meinung nach ist es für die rettung dieses ortes mitlerweile zu spät...wenn ein grossteil der einwohner bereits weggezogen sind...viele häuser bereits abgerissen wurden...und die meisten verbleibenden gebäude bereits seit langer zeit ungenutzt leer stehen...das macht keine bausubstanz auf dauer mit...tino

Schlagwörter

Informationen

Sektionen
Ordner Braunkohle
Views 29.347
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv ---
Blende 9
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 24.0 mm
ISO ---