Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Es war einmal... TEIL 6: Finale

Es war einmal... TEIL 6: Finale

1.128 17

Uwe Einig


World Mitglied, Wülfrath

Es war einmal... TEIL 6: Finale

… Die Schlacht war geschlagen, das Böse besiegt!


So richtig glücklich wurde die Prinzessin allerdings nicht. Bei der Suche nach einem passenden Gemahl fiel Strohblondchen auf einen Hochstapler herein, dessen Adelstitel lediglich gekauft war. Als sie dann auch noch einem der Honoratioren eines Nachbarlandes während eines Staatsempfanges die Zunge herausstreckte, weil dieser ihr blöd kam, beschlossen die Häppiländer sie sei doch nicht die ideale Königin.
Man sah sie zum letzten Mal als sie per Anhalter mit einer Kutsche gen Westen fuhr. Angeblich arbeitet sie heute als Can-Can-Tänzerin in New Orleans.

~

Die schwarze Hexe nahm Abstand von weiteren Eroberungsplänen und wurde begnadigt. Medeas unsagbare Schönheit verhalft ihr zu einem gut dotierten Modelvertrag mit dem Modeschöpfer Carlo von Lugerfeld, für den sie exklusiv die neuen sexy Zauberroben aus der "Black Magic"-Kollektion vorführte.
Bei einem PR-Termin in Lugerfelds Fertigungsbetrieb stach sie sich allerdings dummerweise an einer Spindel und fiel in einen hunderjährigen Schlaf aber auch jetzt war sie noch grenzenlos schön!

~

Auch Sepp der Depp tauchte unerwartet wieder auf. Irgendwie hatte er den Kampf mit dem Drachen doch überlebt (Unkraut vergeht halt nicht ) und nun vermarktete er seinen Ruhm. Die kleinen Püppchen vom Drachentöter wurden ein echter Kassenschlager und machten den Sepp steinreich.

~

Evil Lin zog sich vom Räuberbusiness zurück und eröffnete ein Wirtshaus an der Brücke über den Sausebach. Der Trunkenbold Sepp wurde dort gern gesehener Stammgast und investierte fast sein gesamtes aus dem Drachentöter-Merchandising gewonnenes Geld in schäumendes Bier, so wurde Evil Lin am Ende doch noch eine reiche Frau!



- So liebe (große und kleine) Kinder, hier endet die kleine Geschichte und ich hoffe, sie hat dem ein oder anderen gefallen -



Starring:

Medea als "Schwarze Hexe", die Portraitaufnahme wurde bearbeitet von Medea. , fotografiert von JJ's Picture-Factory

als Räuberin " Evil Lin", fotografiert von

Gabi S. als Prinzessin Strohblondchen

Uwe Einig als Sepp

Vielen Dank für die Überlassung der tollen Bilder, besonders bei Evelin und Medea, das sie den Spaß mitgemacht haben, ihr seid die Besten, Nettesten und Schönsten, einfach super!!!

Produktion, Story, Zusammenstellung und Nachbearbeitung von mir.

Hier die bisherigen Folgen:

Es war einmal... TEIL 1: Magisches Duell
Es war einmal... TEIL 1: Magisches Duell
Uwe Einig

Es war einmal... TEIL  2:  Hexenzauber
Es war einmal... TEIL 2: Hexenzauber
Uwe Einig

Es war einmal... TEIL 3: Drachentöter
Es war einmal... TEIL 3: Drachentöter
Uwe Einig

Es war einmal... TEIL 4: Bündnis des Bösen
Es war einmal... TEIL 4: Bündnis des Bösen
Uwe Einig

Es war einmal... TEIL 5: Zweikampf (reloaded)
Es war einmal... TEIL 5: Zweikampf (reloaded)
Uwe Einig

Kommentare 17

Informationen

Sektion
Ordner Stories & Collagen
Klicks 1.128
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz