Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Es tut immer noch weh

Es tut immer noch weh

623 5

Doro D.


Free Mitglied, Essen

Es tut immer noch weh

Morgen ist es 4 Jahre her, seit mein Vater nicht mehr bei uns ist.

Man sagt, Trauer vergeht mit der Zeit, aber bisher verging nur die Zeit.

Wenn hier das letzte Abendrot leuchtet, geht auf der anderen Seite
bereits die Sonne der Ewigkeit auf.

Kommentare 5

  • Nardini 26. Oktober 2008, 18:08

    Ein altes chinesisches Sprichwort lautet: "Als du auf die Welt kamst, weintest du, aber um dich herum lächelten alle.
    Lebe so, dass, wenn du die Welt verlässt, alle weinen und du lächelst."

    Trauer sollte jedoch zeitliche Grenzen haben, denn Dein Vater könnte schließlich sein Lächeln verlieren.
  • | Limited Art | Photography | 26. Oktober 2008, 14:05

    Trösten ist eine Kunst des Herzens.
    Sie besteht oft nur darin, liebevoll
    zu schweigen und schweigend mitzuleiden.

    Otto von Leixner (von Grünberg) (1847-1907)
  • zwei H 26. Oktober 2008, 9:44

    Die Zeit vergeht - Erinnerungen bleiben

    zwei H
  • Gudrun Schledde 25. Oktober 2008, 22:15

    Ich kenn das Gefühl.
    Liee Grüße: Gudrun
  • Horst Wunderlich 25. Oktober 2008, 21:14

    Es wird auch weiterhin weh tun - aber die Intensität des Schmerzes läßt nach.....
    Meine Erfahrung....
    LG. Horst.