Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
354 1

Steven Kumor


Pro Mitglied, Bergkamen

Es stürmt!

Heute fegt ein ziemlich Kräftiger Wind aus Westen, der fast unsere Tanne zum umkippen bringt...
Die Verwacklung ist pure Absicht, um eine Bewegungsunschärfe und den Wind zu erkennen, denn so kann man den Wind "sehen"!

Oylmpus E 30
ZUIKO 40-150mm
ISO 200
F10
Belichtung 1 sek

Graufilter ND4

Stativ
Funkauslöser

RAW-Datei

Kommentare 1

  • Bielefelder Bilder-Freak 16. September 2010, 7:15

    Der Bildausschnitt ist suboptimal; Wind würde deutlich besser dargestellt sein, wenn es im Bild statische Motivanteile gäbe, die einen Kontrast zu den sich bewegenden Teilen des Bildes geben würden.