Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Es ist noch unklar, was es ist

Es ist noch unklar, was es ist

773 17

Es ist noch unklar, was es ist

seit ein paar Tagen
fallen mir in Hamburg
derartige gemalte Zeichen auf,
sie sind immer aus diesen
beiden Farben und
man nimmt wohl Schablonen zur Hilfe
hier steht "DB" darauf
zunächst fand ich sie nur auf den gehwegplatten bei Brücken
mittlerwiele finde ich sie auch in normalen Wohnstraßen

es ist noch unklar, was es ist

es wirkt aber ernst und verbindlich und nur in der Form lustig

Kommentare 17

  • Elke Cent 8. Oktober 2009, 21:55

    ... ich hab das schon mit dieser uminösen Banane gesehen ... und finde es klasse ... müsste es viel mehr geben ... macht doch das Leben viel lustiger oder? :-))
    lg Elke
  • Christine Matouschek 2. Oktober 2009, 19:02

    Ja, Engel im Einsatz,
    das ist gut.
    Gruß Matou
  • F A R N S W O R T H 2. Oktober 2009, 18:58

    find ich interessant, bitte halte uns auf dem laufenden um was es sich dabei handeln kann.
    vielleicht bevölkern doch einige engel diese scheinbar verlorene erde.
    lg, mario
  • Eva-Maria Nehring 2. Oktober 2009, 17:59

    Eine gute Idee und ich muß gestehen weitaus besser als Graffiti.
    Die Erklärung hat Dir Kerstin ja schon gesagt.

    Und ein Lob zur Perspektive hast Du auch schon,dem ich mich anschließe.
    LG Eva
  • MOE. 2. Oktober 2009, 17:02

    eine fantastische Bildidee prima umgesetzt ... Du warst auch einer der Passanten der "inne" hielt und sich seine Gedanken zu diesem Engel machte ... es gipfelte dann in diesem Foto um es auch Nicht-Hamburgern zu ermöglichen am Tun der Kinder teilzuhaben ...

    ... Du hast die Perspektive super gewählt, besser als andere Fotos die ich zu diesem Thema im WWW fand ... Du zeigst hier diesen Engel im weiterem Kontext mit seinem "Pflaster" !
  • Heinz Schikora 30. September 2009, 19:36

    Auf jeden Fall lockern sie das Grau des Pflasters auf!.
    Obwohl,
    bei mir lösen sie auch ein Gefühl des warnenden und zur Vorsicht mahnenden aus.
    Ich denke da an die immer wieder vermisten Kinder in unserem Land.
    Gruß, Heinz
  • Adrena Lin 30. September 2009, 6:08

    Eine tolle Entdeckung und eine ganz wunderbare Projektidee und Umsetzung.....Auch mich würde sehr interessieren, wo und warum die Kinder ihre Engel am nötigsten haben.....!
    LG Andrea
  • Ben Weltenbummler 29. September 2009, 23:58

    Seltsam...mmmhhh.
    Aber auf alles Fälle sehr gut beobachtet und in Szene gesetzt!

    LG Don
  • Willi Thiel 29. September 2009, 23:41

    bei dem nicht gerade sauberen weg , mit kippen und gergammelten gebäude ist das engelchen doch ein schöner hinschauer....so freundlich halt
    gefällt mir die aktion !
    g willi
  • Elena Pogrzeba 29. September 2009, 22:50

    Eine echt coole Idee.
    Wenn man weiss was dahinter steckt sieht man doch einiges anders.
    Echt schön.
    Elena
  • Katharina Noord 29. September 2009, 18:57

    Einfach eine schöne Idee.
    lg, Katharina
  • Foto-Volker 29. September 2009, 18:40

    Wesentlich besser als idiotische Graffitis von Möchtegernkünstlerrn und Vandalen.
    Kinderkunst eben und das sollte man achten und fördern. Anregung für Grundschullehrer!
    VG Volker
  • Marina Luise 29. September 2009, 17:33

    Ist das eine liebenswerte Idee!! Endlich mal was anderes als die öden mangas!
  • B.K-K 29. September 2009, 14:53

    jedenfalls ein lieber Gruß aus Kinderhand ...
    vielleicht soll unser Land endlich wieder kinderfreundlicher werden ...
    so würde ich das Ganze mir erklären können -
    also als Emblem für den Kinderschutz sozusagen ....

    LG Brigitte