Es ist nicht alles Gold, was glänzt, teuer aber schon ...

Es ist nicht alles Gold, was glänzt, teuer aber schon ...

6.772 36

Tina-Elisa


Premium (Basic), Leipzig

Es ist nicht alles Gold, was glänzt, teuer aber schon ...

Im Zentrum von Leipzigs komfortablen Passagensystem, direkt unter der gläsernen Kuppel, präsentiert Porsche den 911er
- blitzespiegelblank, leichter, schneller, teurer -
hunderten, nein, was sage ich da, tausenden vorbeipilgernden, "potenziellen Käufern", die wie hypnotisiert stehen bleiben und deren mögliche Nähe zum Objekt sich bestenfalls in der schüchternen Geste offenbart - die Hand verstohlen zärtlich über den glänzenden Lack gleiten zu lassen ...

Dienstag ist Spiegeltag.

Kommentare 36

  • Holger X. 24. Juli 2018, 22:43

    Tolle Spiegelungen - hervorragend aufgenommen ! — L. G. - Holger
  • Ruth U. 2. November 2017, 18:21

    Das hast Du hervorragend hinbekommen mit den Spiegelungungen, die "Augen" und die Mitte der Spiegelung ziemlich genau auf dem Abzeichen.
    LG Ruth
  • dreamcat 31. Oktober 2017, 17:32

    Wunderschöne Spiegelung auf dem Hochglanz poliertem Wagen!
    LG Gisela
    Dienstag ist Spiegeltag - Haus Nr. 12
    Dienstag ist Spiegeltag - Haus Nr. 12
    dreamcat
  • Maud Morell 29. Oktober 2017, 14:42

    suuuuuuper wägelchen, sehr schön die spiegelungen.
    lg von maud
  • Karl-Heinz Klein 27. Oktober 2017, 13:52

    na ja...ist doch goldig, wenn man sich so ein Auto leisten kann...eine sehr interessante Aufnahme hast gemacht, mit dieser Lackspiegelung..schön, dass Du das überhaupt gesehen hast...sehr gut.
    liebs Grüßle
    Karl-Heinz
  • Manfred Ruck 25. Oktober 2017, 21:17

    Hallo Tina ,
    wie kann man sich nur so blenden lassen ,es ist doch alles nur Schau , mehr wie Fahren kann er doch auch nicht , und so Bequem wird er auch nicht sein , also kann ich auf so einen BLINDGÄNGER VERZICHTEN ;
    aber du hast ihn wenigstens schön präsentiert ,

    Grüße zurück ,
    • Tina-Elisa 25. Oktober 2017, 21:34

      Du hast ja recht, aber so viel Glanz lässt Träume sprießen.
      Fast möchte ich mich für das Foto entschuldigen. Es ging mir aber tatsächlich nur um die Spiegelung und die war hervorragend..
    • Manfred Ruck 25. Oktober 2017, 21:59

      Hallo Tina , ich kann dir da nicht widersprechen , man braucht Träume um das Leben zu ertragen
      Ganz liebe Grüße dir ,
  • emen49 25. Oktober 2017, 17:27

    Eine geniale Bildidee... die Spiegelung ist fantastisch!!!!!
    Und hier mein Beitrag zum Spiegeltag:
    Henrichshütte in Hattingen  II
    Henrichshütte in Hattingen II
    emen49

    Viele Grüße
    Marianne
  • Bernhard Kuhlmann 25. Oktober 2017, 15:21

    Bei entsprechender Pflege glänzt einfach alles ! lach
    Hier bei der Farbe ROT, sieht man das auf allerfeinste Art mit der tollen Spiegelung.
    Gruß Bernd
  • Tante Mizzi 25. Oktober 2017, 12:47

    Da muss man lang für stricken, aber schön ist er schon und Deine "Spiegeleinlagen" hast Du sehr gut gesetzt !!!
    Liebe Grüße
    Mizzi
  • 46helene 25. Oktober 2017, 10:22

    Interessanter Spiegelfall, auch wenn mir Lackstreicheln total abgeht. Schön entdeckt und in Szene gesetzt. LG Helene
    • Tina-Elisa 25. Oktober 2017, 11:12

      Mir geht das auch ab, aber es war interessant, die Traube der Betrachter zu beobachten, was ich ungewollt tun musste, um einen Moment zu erwischen, in dem ich Auto samt Spiegelung "pur" vor der Linse hatte.
  • Horizont 25. Oktober 2017, 9:16

    Mir gefällt die Aufnahme außerordentlich nicht nur wegen des Ferrarirots..
    Toll die Spiegelung und dann die Perspektive. Klasse. Da bekommen nicht nur die Passanten strahlende Augen.... LG Helga
  • tinchen49 25. Oktober 2017, 6:19

    deine Aufnahme zum Spiegeltag ist aller erste Sahne. Drei Augen blicken uns an und die Augen des Betrachters springen von links nach rechts zur Mitte. Und das nicht nur einmal.
    lg tinchen
  • RinaldoG 24. Oktober 2017, 21:10

    Klasse getroffen, Tina! Die Spiegelungen an der Schnauze und in den "Augen": genial! Rinaldo
  • Beate Radziejewski 24. Oktober 2017, 20:19

    ja, alleine diese gewagte Sonderlackierung wird seinen Preis haben :)
    große Klasse diese Spiegelung
    LG Beate
    BLAU
    BLAU
    Beate Radziejewski
  • Ursula Elise 24. Oktober 2017, 19:28

    Ich gebe zu, dass ich Autobilder einfach weiterklicke.
    Dies habe ich nur über deinen Namen gefunden, hatte es gesehen, aber eben ...
    Es beruhigt mich, dass es schon 'Kratzer' hat ...
    lg dUrsa
    • Tina-Elisa 24. Oktober 2017, 19:34

      Es geht nicht um das Auto, sondern schlicht und einfach darum, wie perfekt sich die hohe, gläserne Kuppel auf dem Lack und in den Leuchten spiegelt.
      Kratzer hat es nicht gehabt, nicht einen einzigen. Was so scheint, hängt mit der Spiegelung zusammen.
    • Ursula Elise 24. Oktober 2017, 20:04

      Aber ja! Dass du die Spiegelung meintest, hab' ich sehr vermutet - nachdem ich das Foto überhaupt bemerkt habe eben. Aber es stand ja schon so oft hier geschrieben.
      Und Kratzer: na klar die Sonnenkratzer (deshalb das Wort doch in ironischen Häkchen).