Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

es geschah blitzschnell...

es geschah blitzschnell...

8.841 41

Ella


kostenloses Benutzerkonto, Ruppiner Schweiz

es geschah blitzschnell...

die Hornisse fing diese Wespe, hängte sich an ein Blatt und verspeiste sie in Windeseile.

Die Hornisse kann durchaus ein wehrhaftes Tier sein, wenn es darum geht,
ihr Nest zu verteidigen. Die Gefährdung für Menschen wird jedoch übertrieben
– sie ist wesentlich geringer, als es im Volksmund verbreitet wird.
Das Sprichwort „7 Stiche töten ein Pferd, 3 Stiche einen Menschen“ stimmt nicht.
Aufgrund der extremen Seltenheit von Hornissenangriffen auf Menschen lässt sich eine realistische Zahl kaum
angeben, bei den weitaus gefährlicheren Vespa orientalis und Vespa affinis werden
Todesfälle (bei Nicht-Allergikern) ab etwa 300 Stichen berichtet. Die abgegebene
Giftdosis ist bei Hornissen bei einem Stich in Menschen und andere Säuger
geringer als bei der Honigbiene, da der Bienen-Stechapparat aufgrund von Widerhaken in deren Haut
verbleibt und selbsttätig weiterarbeitet.
Die Hornisse ist in Deutschland eine nach der Bundesartenschutzverordnung besonders geschützte Art

https://de.wikipedia.org/wiki/Hornisse

http://www.insektenbox.de/hautfl/hornis.htm

BITTE KEIN LOB, EIN KOMMENTAR IST GENUG.

Kommentare 39

  • Reinhard D. L. 14. Juli 2018, 18:33

    sie hatten bei uns ein nest im nistkasten, sind aber seit einiger zeit nicht mehr da.
    hat ihnen bei uns anscheinend nicht gefallen.
    da hast du mächtig glück gehabt und ein gutes bild machen können.
    gruß
    Reinhard
  • Elsbeth I.M. 18. Juni 2018, 18:02

    Interessante Szene top eingefangen.
    So etwas konnte ich im letzten Jahr an den reifen Äpfeln im Apfelbaum beobachten mit Fliegenbeute. Leider zu dunkel.
    G. Elsbeth
  • struz 16. Juni 2018, 13:40

    Meg Szene, top Schärfe.
    Gruß Struz
  • Doris Servos 9. Juni 2018, 16:09

    Tolle Situation perfekt festgehalten!!!
    LG Doris
  • Dana Jacobs 3. Juni 2018, 20:50

    Toll gesehen und festgehalten ...... Hornissen mag ich.

    LG dana
  • Madame Minolta 2. Juni 2018, 20:47

    Hier hast Du sehr schnell reagiert und die Beiden super scharf erwischt. Klasse!
    LG Diana
  • Diana V. P. 2. Juni 2018, 14:50

    Da musstest Du aber blitzschnell reagieren... und die Bildqualität ist fantastisch!! Eine Makroaufnahme vom Feinsten!!
    Liebe Grüße
    Diana
  • Birdfriend 1. Juni 2018, 19:20

    Extreme Situation, extrem gut fotografiert, Respekt, superschnell dabei und hervorragend die BQ. Hornissen sind beeindruckende Wesen und sie haben auch Killerinstikt, aber grundlegend recht friedlich gegenüber Menschen, man muss sie ja niocht ärgern :-).
    LG Birdfriend
  • Hann 64 31. Mai 2018, 20:32

    Super gezeigt Ella und gut dokomentiert habe heute auch eine fotografiert lg Hannelore
  • Ingrid und Gunter 31. Mai 2018, 14:17

    Exzellente Makroaufnahme vom Feinsten. Farbe, Licht, Schärfe und Bildaufbau sind Klasse. Die Details sind hervorragend zu erkennen und der Hintergrundverlauf ist perfekt und harmonisch. Tolle Freistellung.
    Gruß Ingrid und Gunter
  • Klaus Huppertz 30. Mai 2018, 20:17

    Eine außergewöhnliche Beobachtung, toll im Bild festgehalten!
    Sehr schön auch der erläuternde Text dazu. Man lernt nie aus!
    LG Klaus
  • Brigitte Specht 30. Mai 2018, 17:42

    ..toll, so einen Moment muss man erst einmal im Foto einfangen können!
    L.G.Brigitte
  • Annett Franz_ Naturfotografie 29. Mai 2018, 23:38

    Klasse Szene, bestens ins Bild gebracht!!
    LG Annett
  • Kaspar H. 29. Mai 2018, 18:28

    Wespenpech und Fotografenglück. Großartiges Bild!
    LG Kaspar
  • Naturdoku Südwest 29. Mai 2018, 16:52

    Ich mag diese dicken Brummer und fotografier sie auch bei Gelegenheit mal gerne. Aber so eine faszinierende Aufnahme ist mir noch nie geglückt. Große Klasse, wie Du hier eine Verhaltensweise dieser Tiere in bester BQ zeigst! LG Joachim