Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
415 4

Dirk Sonntag


Free Mitglied, Fellbach

Es geht abwärts

Ich weiß nicht genau wofür das Teil ist. In einem Ort nahe der Rudelsburg in Sachsen-Anhalt steht an der Saale ein altes Industriegebäude. Dort sind diese Dinger zu finden. Vermutlich war es eine Mühle o.ä. und die Dinger waren dazu da, um Säcke in Bote rutschen zu lassen. Ist aber nur eine Vermutung.
Kritik, Anmerkungen, ... sind sehr erwünscht.

EOS D60 18mm, 1/90, f:6,7, 100 ASA

Kommentare 4

  • Gunter Silberhorn 31. März 2005, 0:43

    Noch so was perspektivisches (wie die Kerze)
    Das sieht aber nicht so gemütlich aus.
    Den Fluchtpunkt möchte ich nicht kennen lernen ;-)

    Gruß von Gunter
  • David Hirschfeld 30. März 2005, 18:53

    der Blick wird hier richtig in die Tiefe gezogen,klasse gemacht.
    lg.David
  • Stephan Kleinert 30. März 2005, 14:55

    Eine sehr interessante Struktur ist Dir da vor die Linse gekommen. Vielleicht könnte man die räumliche Wirkung noch verstärken, indem man die Sache kontrastreicher macht (und S/W maybe? die Farbe trägt hier eh nicht so viel zur Bildaussage bei...); ist aber nur so ne spontane Idee...

    A propos Abwärts:


    LG, Steph
  • Heinz Lukas 30. März 2005, 3:37

    Sieht interessant aus, die räumliche Wirkung ist klasse, zieht einen irgendwie richtig nach unten.
    Gruß Heinz

Informationen

Sektion
Views 415
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz