Es funktioniert `.-))

Es funktioniert `.-))

13.379 5

S. Lang


kostenloses Benutzerkonto, Denkendorf

Es funktioniert `.-))

Kabelfernauslöser Marke Eigenbau mit bulb-Funktion und Scharfstellung.
Das größte Problem war die Beschaffung des 2,5mm Klinkensteckers der Rest ist eine alte Stopuhr, ein kleiner Schalter und Telefonkabel. (War garnicht so einfach das Ding mit einer etwas zu großen Lötpistole zusammenzulöten).
Danke an "Traumflieger"

Kommentare 5

  • R. Thomas 3. Februar 2007, 11:21

    für den 2,5mm Stecker gibts ne einfach Lösung: man nehme einen 2-Euro Handyfreispecheinrichtung
    Selbsauslöser für *IstD / *IstDs / *IstDL
    Selbsauslöser für *IstD / *IstDs / *IstDL
    R. Thomas

    vg Thomas
  • Michael Wittmann 20. Februar 2006, 16:41

    Cool ich hab jetzt schon eine alte Maus, eine Filmdose und ein Holzkästchen gesehen.
    Die Idee mit der Stoppuhr ist klasse.
    Gruß Michi
  • Helmut Gross 20. Februar 2006, 14:36


    Eine sehr gut Idee mit der "Billigstoppuhr". meine Kinder hatten auch solch ein Teil zum Spielen. Ich denke sie liegt gut in der Hand und lässt sich leicht bedienen. Vermutlich war der kleine Stecker recht schwer mit dem Kabel zu verbinden.

    LG, Helmut

  • S. Lang 20. Februar 2006, 0:16

    Ist für meine EOS 350d.

    Das Kabel ist nicht so dick wie es aussieht (normales Telefonkabel).

    Conrad ist ja nicht schlecht aber für einen Stecker um ca. einen Euro 4,50 Euro Versand zu bezahlen??

    Gruß
    Stefan
  • Michael Schwiede 20. Februar 2006, 0:10

    Für Canon EOS ?

    Das Kabel ist ein bisschen dick, sonst sieht es ganz brauchbar aus.
    Die Miniklinkenstecker gibt es bei Conrad.
    Ja Traumflieger hat schon tolle Tipps.

    fg
    Michael