Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Es fing mal richtig gut an.......

Es fing mal richtig gut an.......

1.015 28

Es fing mal richtig gut an.......

Hier ein Bild aus der diesjährigen Frühjahrszeit. Gar prächtig in Gestalt und Wuchs erhoben sich die Kulturträuschlinge aus dem saftigen Holzhack.
Nun sitze ich hier wie Nepomuk in der norddeutschen Steppe und warte krampfhaft auf was Flüssiges von oben.......

Nikon D 70....150 er Sigma......f 16....1/20 Sek. Reissäckchen

Kommentare 28

  • Erhard Ammann 14. Juli 2008, 10:30

    solche Pilz habe ich noch nie gesehen, aber du hast sie pic fein ins Bild gesetzt, die ganze Familie steht frei da und ich meine sie lächeln
    VG Erhard
  • Heidi Wittwer 9. Juli 2008, 18:35

    perfekte aufnahme :-)klasse lg heidi
  • Dieter Craasmann 1. Juli 2008, 10:25

    Hallo Burkhard,
    daran fehlt es leider immer noch, Regen, Regen,
    aber inzwischen wäre es für das Getreide nicht so
    gut.
    Wenigstens hast Du im Frühjahr noch diese schönen
    Exemplare gefunden, klasse vom Licht und Schärfe.
    Viele Grüsse
    Dieter
  • Marco Gi 1. Juli 2008, 0:34

    Sali Burkhard
    Als ich Deine Seite mit den Bildern aufmachte huschte ein Lächeln über mein Gesicht,endlich ein Pilz bei Burkhard,super es muss in der Wüste geregnet
    haben :-))
    Doch beim Titel erstarrte mein Gesicht,ich leide mit Dir - da hat es seit über 2 Wochen auch nicht mehr geregnet.
    Klasse Schärfe,man sieht sehr gut wie es den Pilz am Stamm abschält und sehr gute Belichtung unter den Hut.
    Klasse Arbeit und ich wünsche Dir und mir etwas Regen :-))
    LG Marco


  • Anni Brigitta 30. Juni 2008, 14:18

    super Foto wie immer,ich warte auch schon gespannt,daß die Pilz-Zeit wieder losgeht
  • Wera T. 29. Juni 2008, 12:35

    Ich könnte Dir mal ein Gewitter hochschicken, das es in der letzten Zeit fast täglich bei uns gab :-))
    Deine kleine Pilzfamilie schaut hervorragend aus!
    LG Wera
  • Fritz Armbruster 29. Juni 2008, 10:25

    Da gibst nur eins Pilse gibst überall, bei uns sind die Pfifferlinge gerade so in Schwung gekommen, ist aber schon wieder Schluß wegen fehlendem Nass. Auch die Kultur lässt sich hervorragend aufnehmen.
    Viele Grüße Fritz
  • Burkhard Wysekal 28. Juni 2008, 23:36

    @Katja,Gerdchen..... wenns dauernd regnet und die Pilze nicht wollen, stimmt wohl was anderes nicht.Ich konnte heute zum Schluß ca. 10 Kulturträuschlinge im Nieselregen beobachten. Sie wuchsen aber im Rindenmulch eines fremden Grundstücks. Wollte nur mal verdeutlichen, daß einige Arten blitzschnell fruchten können. Mein Archiv ist leider arg gebeutelt und die "Ersatz- Insektenmakros" konnten wegen dem Dauerwind nicht gelingen.......
    @Alle....eure Kommentare waren wieder lecker, besonders der vom Soziolgen Olaf.....:-)).
    LG, Burkhard.
  • Gerdchen Sch. 28. Juni 2008, 22:12

    wie Katja
    stell dir vor es regnet und regnet
    und trotzdem wachsen keine Pilze
    das wäre doch viel schlimmer
    und gib's zu: dein Archiv ist pickepacke voll, oder
    LG Gerd
  • Peter Tost 28. Juni 2008, 20:47

    Super Arbeit!

    Gruß Peter
  • Nikonjürgen 28. Juni 2008, 20:31

    Ich kann Dir ja etwas von unseren Regen abgeben.
    Das Bild finde ich sehr gut.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    VG Jürgen
  • Joachim Kretschmer 28. Juni 2008, 15:59

    . . ein prächtiges Ergebnis, das muß man sagen und auch Deine Darstellung beeindruckt gewaltig . . . da stimmt wieder alles.
    PS: Zum Kis-Balaton: Wasser und Einsamkeit gibt es da unten genug, nur auf den vorgeschriebenen Wegen sollte man bleiben, sonst gibt es nicht nur nasse Füße . . . :-)) Viele Grüße, Joachim.
  • Berthold Riedel 28. Juni 2008, 15:05

    Prächtig sehen sie aus.
    Viel Glück mit dem Regen ;-)
    LG Berthold
  • Olaf Craasmann 28. Juni 2008, 13:36

    Die Pilzfotografentherapeuten machen überstunden :-) Es regnet doch schon, nicht die Hoffnung aufgeben! Ich war gestern in der Heide, und habe nicht die Spur eines Pilzes gesehen. Bis auf einige wenige Spots im Wald, wo sich die Feuchtigkeit gehalten hat, total tote Hose. Ein Soziologenspruch zur Aufmunterung 1,2,3,4... "man muß nur ganz fest dran glauben" :-) kotz, würg....

    Gruß Olaf
  • Bettina Bürgel-Stein 28. Juni 2008, 11:39

    Vielleicht solltest Du einen Rainmaker engagieren :-)
    Fantastsiches Bild!
    LG Bettina