Erstes Morgenrot am Galenstock

Erstes Morgenrot am Galenstock

2.819 2

Stefan Grünig


Premium (Pro), Krattigen

Erstes Morgenrot am Galenstock

Als die Sonne langsam über den Horizont klettert, wissen wir fast nicht mehr, auf welche Seite zu fotografieren. Die ganze Berglandschaft um uns ist von erhabener Schönheit. Als erstes beginnt der Galenstock rot zu glühen. Erst jetzt bemerken wir, wie kalt es in dieser Nacht bereits geworden ist: der Gletschersee ist teilweise von einer dünnen, filigranen Eisschicht überzogen. Das eiskalte, türkisblaue Gletscherwasser zusammen mit den warmen Farben des Morgenrots sind eine echte Augenweide. Was für ein Bergerlebnis!

Nikon D810, AF Nikkor 17-35mm, Blende 14, 1/8 Belichtung, 19mm Brennweite, 320 ISO. Lensinghouse Grauverlauffilter, Stativ, aus RAW, Web Sharpener.
(13.09.21)

-----

Besuchen Sie unsere Typo3 Fotodatenbank für Bilder aus den Schweizer Alpen und dem Jura im Internet. Auf der Alpinfoto-Webseite finden sich bereits über 600 von unseren besten Impressionen aus der bergigen Heimat, mit Beschrieben und Tags, feinsäuberlich nach Regionen und Jahreszeiten geordnet. Jetzt reinschauen unter:

http://www.alpinfoto.ch / http://www.alpen-fotos.ch

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Kommentare 2