Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

erster Parasol 2015

erster Parasol 2015

1.227 13

erster Parasol 2015

Der Wald schien gestern wie leergeräumt aber ein mächtiger Parasol fand sich zum Glück noch auf der abendlichen Waldbühne.

EOS 5Ds - mit Trioplan - Remotesteuerung

making of
making of
Stefan Traumflieger

Kommentare 13

  • Jörg Ossenbühl 11. September 2015, 7:48

    Hallo Stefan,
    vielen Dank für deine zusätzliche Info,
    der Preis für das Objektiv ist wirklich "saftig", ich glaube hier will jemand ordentlich Profit aus einen neuen Trend schlagen (aus Unternehmersicht auch verständlich)

    lg jörg
  • fotolyrikerin 10. September 2015, 22:26

    Wow, I love your mushroom´s. Vor allem die Riesenpilze, die scheinbar hier in deutschen Wäldern Männer wie Außerirdische wirken lassen ;-))) Ganz große Klasse. Herzliche Grüße, Kirstin
  • Robert Hatheier 9. September 2015, 7:31

    Sehr schöne Aufnahme!

    LG Robert
  • Stefan Traumflieger 8. September 2015, 20:36

    @Jörg: das Meyer-Grölitz Trioplan ist ein normales, analoges 100mm/2,8 Fotoobjektiv aus den 50'er-Jahren. Nur manueller Fokus/Blende und ein simpler 3-Linsengruppen-Aufbau, daher der Name. Das Objektiv ist jetzt aber mit identischer Flarewirkung bei hartgezogenen Aussenkanten wieder neu aufgelegt worden und soll ab Dezember 2015 im Handel erscheinen. Die UVP ist mit 1.399 EUR allerdings ziemlich saftig (http://www.meyer-optik-goerlitz.de/vorstellung-des-neuen-meyer-optik-goerlitz-trioplan-f28100-mm/). Ich hab mein bestens erhaltenes Trioplan in der Bucht für immerhin auch beachtliche 600 EUR erstanden.

    @Ingo: ja, hier hab ich die Flares noch etwas gedämpft, damit sie sich nicht zu sehr in den Vordergrund drängen :-)

    VG Stefan
  • IngoR 8. September 2015, 20:21

    Ich mag die Trioplan-Bildsprache. Hier in deiner Aufnahme in der etwas dezenteren Art. Echt spitze !
    Bei den Parasolen kann man sich häufig wundern, wie der dünne Stiel die große Kappe halten kann.

    Viele Grüße, Ingo
  • Wolfgang Zeiselmair 8. September 2015, 19:10

    Noch ein wenig schwach auf dem Stängel, dafür stark im Licht :-) Einen aktuellen Großpilz zu sehen macht wirklich Hoffnung. Das Licht ist schön dezent, ganz mein Ding.
    Servus
    Wolfgang
  • Frank Moser 8. September 2015, 17:21

    Das sieht gut aus! Schöner Farbkontrast - vorne warm - hinten kühl ... das schafft Raumtiefe. Die Ausleuchtung passt, . Die Flares im HG und die leichte Unruhe rechts und links vom Pilz durch den schnellen Wechsel von scharf-unscharf beleben das Bild.

    Gruß,
    Frank.
  • Armin Bredel Photography 8. September 2015, 14:40

    Ich glaube ich muss Heute auch noch in den Wald:-) Sehr feines Licht und eine Top Schärfe. Das Bokeh gefällt mir hier auch sehr gut.

    Gruß
    Armin
  • CubaJoe 8. September 2015, 12:44

    ein hervorragendes Foto.

    Sehr schön.
    Und super auch wieder die Doku dazu.


    Viele Grüße
    Joe
  • Grünblatt 8. September 2015, 12:00

    Tolles Licht und schönes Bokeh,
    sehr gute Aufnahme.

    VG,
    Grünblatt
  • Lichtermalerin 8. September 2015, 9:29

    Was für eine gigantische Aufnahme!
    Liebe Grüße, Anne
  • Bernd Nowack 8. September 2015, 9:00

    Sehr schön ausgeleuchtet - die Lichtfarben harmonieren gut!
    LG Bernd
  • Jörg Ossenbühl 8. September 2015, 8:05

    dezent ausgeleuchtet,
    gefällt mir persönlich sehr gut.

    Trioplan, ist das ein ehemaliges Filmprojektorobjektiv?
    Remotesteuerung, das ist mit dem Tablet, oder?

    lg jörg

Informationen

Sektion
Ordner Pilze
Views 1.227
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten