Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Erste highkey und portrait versuche...

Erste highkey und portrait versuche...

367 6

Sven.Krüger.911


Free Mitglied, Wermelskirchen

Erste highkey und portrait versuche...

Mein Sohnemann muss öfter mal mit seinen zarten 3Jahren herhalten, wenn Papa mal was neues mit der Kamera ausprobieren will.
"Aber nur zwei mal, Papa. Ja?" ,sagte er als ich ihn überredete mal in der Sonne platz zu nehmen um seine frisch geschnittenen Haare mal zu fotografieren.

Kommentare 6

  • Sven.Krüger.911 2. November 2012, 6:01

    :-) Danke. Da war der Sonnenstrahl aber den ich mit auf dem Motiv haben wollte. Als nächstes kommt ein richtig lichtstarkes Objektiv, dann klappts mit dem freistellen auch besser. :-)
  • soap00 23. Oktober 2012, 23:13

    Hätte noch einen Tipp für Dich, das Motiv nicht so nah an den Hintergrund plazieren... nur wenn es geht und kommt auch immer auf die Aufnahme an. Wäre vom Schärfeverlauf besser, der Hintergrund wäre unscharf und die Aufnahme würde interessanter wirken.
  • Sven.Krüger.911 23. Oktober 2012, 19:10

    Danke, ich werde mich dann wohl noch ein wenig mehr mit dem thema befassen bevor ich weiter mache. :-)
  • soap00 22. Oktober 2012, 23:08

    Ich glaube das Highkey Aufnahmen nicht wirklich in der Sonne entstehen können, weil das Licht viel zu stark ist und Du den hellen Hintergrund nicht gleichmäßig ausleuchten kannst. Mit "noch mehr Licht im Raum" wirst Du keine gute Highkey Aufnahme bekommen, denn Highkey bedeutet nicht immer viel Licht, sondern welchen Eindruck man bekommt wenn man solch eine Aufnahme sich betrachtet. Die Schärfe müsste dann auch stimmen, hat schon Tobi geschrieben, also auch etwas auf die Verschlußzeit achten ;-). Und viel Spaß bei Deinen nächsten Highkey-Versuchen.
    Grüße Mathias
  • Sven.Krüger.911 21. Oktober 2012, 19:16

    Danke Tobi,
    Leider war der Focuspunkt (AF manchmal zu selbständig) zu weit hinten. So richtig stillhalten war ja auch in der Tobe-Situaton nicht drin. Beim nächsten "Sonnenstrahl" werd ich mal kürzer und mit noch mehr Licht im Raum versuchen.
    ;-)
  • KemMdiEkaTze 21. Oktober 2012, 17:43

    Ein süßes Kerlchen.

    Für ein Highkey zuwenig Licht im ganzen. Der Lichtstreifen auf dem Pullover da ist es schon ausgerissen.

    Die Schärfe ist leider auch nicht wirklich gut. Die Augen sollten schon bei einem Portrait im Focus liegen.

    Die BElichtungszeit mit 1/40 ist bei Kinder, da die nicht lange still halten, zu lang.

    Gruß
    Tobi

Informationen

Sektion
Ordner Menschen&Tiere
Klicks 367
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-r
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 55.0 mm
ISO 400