Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.885 18

Sir Walter


Basic Mitglied, Münster

Erntedank

Wir pflügen und wir streuen
Samen auf das Land
doch Wachstum und Gedeihen
steht in des Himmels Hand
der tut mit leisem Wehen
sich mild und heimlich auf
und träuft, wenn heim wir gehen
Wuchs und Gedeihen drauf.

Er sendet Tau und Regen
und Sonn- und Mondenschein,
er wickelt seinen Segen
ganz zart und künstlich ein
und bringt ihn dann behende
in unser Feld und Brot:
es geht durch unsre Hände,
kommt aber doch von Gott.

Matthias Claudius

Kommentare 18

  • Helga a.m.H. 2. Oktober 2008, 21:34

    Eine schöne Aufnahme und ein schöner Brauch ist es das Erntedankfest zu feiern.

    Lg aus dem Marchfeld
    Helga

    ------------------------------------------------------------------

    Wer das Saatgut hat, muß säen. Wer es in der Hand verschließt, wer es zu verlieren fürchtet, wird die Freude der Ernte niemals erfahren.
    (Phil Bosmans)

    ------------------------------------------------------------------
  • Dietmar Stegmann 2. Oktober 2008, 16:03

    Bild und Text von M. Claudius sind sehr meditativ,gefällt mir.
    Gruß Dietmar
  • Gabriele Benzler 1. Oktober 2008, 19:53

    Sehr schön ist dieser Platz für das Ernte-Dank-Fest geschmückt. Eine sehr schöne Aufnahme und mit wunderbarem Text präsentiert. Herrliche Farben.
    LG Gabi
  • Trautel R. 1. Oktober 2008, 12:00

    passend die worte von matthias claudius zu dieser wunderschönen erntedankpräsentation.
    farben und schärfe sind bestens.
    lg trautel
  • Stefan Ahrling 1. Oktober 2008, 10:07

    "Danke" hört man heut zu Tage viel zu selten! Schön präsentiert von dir.

    LG Stefan
  • Elke Ilse Krüger 30. September 2008, 23:15

    Hallo Walter, sehr schön diese Dekoration in Eurer Kirche und der Text dazu sagt etwas, was uns allen in diesen hektischen Zeiten (lese ich in Deinem Link da was von Habgier?) fast verloren geht. Aber ich denke um die Lebensmittel gibt ist auch weltweit ein großes Problem. Ob unsere "Macher" der Kathastrophe noch Herr werden?
    LG Elke
    +
  • kul 30. September 2008, 23:05

    So viele schöne Kürbisse. Sieht toll aus.
    VG kul
  • Hannelore Walter 30. September 2008, 23:00

    ...reiche Ernte! Schön, wenn gedankt wird.
    Danke für Deine nette Anmerkung in meinem Profil :-).
    LG Hannelore
  • Iris Offermann 30. September 2008, 22:46

    Schon ist es wieder soweit, wir können für die
    Ernte danken, die Du uns in all ihrer Vielfalt
    und Farbe auf Deinem Foto zeigst. Wunderbar
    dazu der Text von Claudius.
    LG Iris
  • Wilma Kauertz 30. September 2008, 21:28

    Sieht nach einer reichen und guten Ernte aus...ein sehr schönes Bild, mit einem passendem Gedicht ...!
    LG...Wilma
  • Norbert Ruffert 30. September 2008, 21:01

    Wir haben auch allen Grund zu danken - schön wie du die Früchte hier präsentierst
    LG Norbert
  • Vitória Castelo Santos 30. September 2008, 20:08

    Super schön Bild!
    LG Vitoria
  • Mr. Barrow 30. September 2008, 20:00

    Da freue ich mich immer wie ein Kind.
    Wunderschöner Text.
    Seis't bedankt dafür,
    und Gottes Segen.

    lg michael
  • just a moment 30. September 2008, 19:56

    Eine schöne Aufnahme von den Gaben zum kommenden Erntedankfest und zusammen mit dem Gedicht eine sehr gut gelungene Präsentation.. und danke auch für den Link!
    Liebe Grüße
    Petra
  • WOLLE H 30. September 2008, 19:53

    Wunderbares Foto und sehr schöne Worte zum Erntedankfest !!!!
    Gruss Wolfgang