1.981 4

Engel Gerhard


Premium (Pro), Vinelz

erneut

einen startversuch, denn aufgeben ist nicht sein ding.., auch wenn er weiss, dass immer noch märz ist.
guten wochenstart

Kommentare 4

  • cheeky-bee 12. März 2016, 8:32

    hahaha...am besten gefällt mir hier der Umgang mit Kritik
    *schmunzel*

    Liebe Grüße, Gaby
  • Engel Gerhard 8. März 2016, 11:29

    Antwort-Version 1 (völlig emotional..)
    @Peter: ich verstehe Dein massives Kritisieren nicht. Stell Dir doch mal vor was da passierte. Es war dokumentarische Arbeit vom feinsten und erst noch voll aktuell. Doch eben vor Ort und absolut spontan aufgenommen. Als ich den FLENGEL nämlich aus der Schachtel liess flatterte dieser auch gleich wie wild umher und landete schlussendlich voll unkontrolliert in diesen Rosen. Klar Peter, wenn ich dein jugendliches Alter hätte, hätt ich auch einen Mitzieher daraus gemacht. Doch der FLENGEL war schon in den Rosen. Der Absturz war auch als Beben in der Nachbarschaft mit auf der Richterskala gemessenen 3.8 aufgefallen. Dass da natürlich die Rosen "mitwippten" ist doch absolut und völlig logisch. Auch dass das erste Bild etwas dunkler ist, ist auf den kurzen Stromausfall nach dem "Beben" zurückzuführen.

    Antwort-Version 2 (ohne Kritikresistenz..)
    lieber Peter, ich danke Dir für diese völlig zu Recht gemachte Kritik. Ich habe geschludert und wie. Mir ist die Unschärfe auch aufgefallen, doch ich nahm mir die Zeit nicht um weitere Versuche zu machen. Die Beugungsunschärfe geht zurück auf die nicht gemachte Umschaltung, resp. Blenden-Einstellung für dieses Format resp. die recht grosse Distanz zum Objekt.. Beim ersten Bild habe ich die Spiegelungen auf den beiden schwarzen Vasen gestempelt und den verspiegelten Leuchtschirm zu weit weg und nicht schön von oben platziert. = mea culpa........ Auch scheint mir der Rotanteil etwas heftig, doch das ist auch ein kleines Manko seitens Canon. Im Wissen dessen ist so was auch nicht entschuldbar, doch auf dem Weg zur "guten Fotografie" einzuberechnen.
    Besten Dank für diese Kritik, vielfach überwächst einem (MICH) die Selbsverliebtheit und nur so kommt man (ICH) auf den Boden der Realität zurück!
    hlG Gerhard
    p.s. ein Aprilscherz (siehe Sektion..) im März wär hier wohl auch eine Möglichkeit für die Titelwahl gewesen...-))
  • Peter-W 7. März 2016, 18:31

    Hallo Gerhard

    Leider muss ich hier mal massive Kritik üben. Nicht weil deine Idee schlecht ist oder deren grundsätzliche Gestaltung. Sondern weil du vermeidlichen mit Blende 22 einen Kardinal Fehler begangen hast.

    Auf der Suche nach der Schärfentiefe erscheint das erst mal logisch aber angesichts der allgemeinen Unschärfe beider Bilder würde ich doch auf drastische Beugungsunschärfe setzten.

    Wenn ich nicht genau wüsste dass du das besser kannst, würde ich dir nicht schreiben. Aber genau diese beiden Bilder zeigen eine Unschärfe die es bei dir sonst nicht gibt. Dieses etwas weniger, wie der Bruchpilot. Leider kommt mir das Bruchpilot Bild auch ein wenig zu Dunkel vor. Letzteres ist wohl auch von der Hardware abhängig.

    LG Peter-W
  • Rüdiger Kautz 6. März 2016, 15:31

    Als Foto besser, auch wenn der Engel fehlen würde.
    Danke, wünsche ich dir auch - Rüdiger

Informationen

Sektion
Views 1.981
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF24-105mm f/4L IS USM
Blende 22
Belichtungszeit 6
Brennweite 40.0 mm
ISO 100