Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.997 12

Raoul Brosch


World Mitglied, Leipzig

Erinnerungen

Erinnerungen an die Zeit, in der ich als Schüler und Lehrling mit solchen Zügen unterwegs war.

Kommentare 12

  • Hondo Miljkovic 12. Oktober 2010, 21:25

    Schärfe, Perspektive, reduzierte Farbe, da bekommt man das Frösteln! Im positiven Sinne, klasse Foto!
  • Tho Li 25. August 2010, 21:24

    Eine schöne Erinnerung. Das sind wenigstens noch Waggons, die sommertauglich waren. Da mußte keiner drin schwitzen, weil die Klimaanlage ausgefallen ist :-)

    LG, Thorsten
  • Lutz68 25. August 2010, 17:30

    Danke Raoul .
  • Raoul Brosch 25. August 2010, 10:31

    Sie standen seinerzeit in Meuselwitz und gehören dem dortigen Verein.
  • Lutz68 24. August 2010, 16:06

    Wo stehen die Wagen ? Gehören die noch jemand ?
  • Steffen°Conrad 24. August 2010, 14:39

    Auch Genickschusswagen genannt-
    so holperten sie und die Stange über den Lehnen drückte am Kopf.
    Personenzüge kennt man so aus jungen Jahren noch.
    Erinnerungen...
    vg st.
  • Ryszard Basta 24. August 2010, 14:18

    und ich erinnere mich noch
    gut, die Waggons mit Brett
    enlang, die, Schaffner benutzte
    waehrend der Faehrt.
    Bin also aelter als Kohle...
  • Tobias Städtler 24. August 2010, 14:04

    Stimmt, das ruft Erinnerungen wach... Gut von dir ins Bild gebracht.
    LG Tobias
  • Stephan Schenk ( `Der Leitermann` ) 24. August 2010, 9:31

    Wo stehen die Wagen und wem gehören sie?
    Ich dachte bisher es gibt nur die `Belziger` und ein zwei in Schöneweide! Diese beiden Wagen scheinen aufarbeitungsfähig - das freut!
    Ich mochte die Kisten früher nicht leiden, die Schaukelei und die dröhnenden Laufgeräusche, aber auch, wenn man Pech hatte, saß man an dem Doppelfenster der Schiebetür - das hieß dann die ganze Fahrt über im ´Blindflug´ fahren.
    Grüße, Stephan
  • Torsten TBüttner 24. August 2010, 8:52

    Gut, bei uns war es ein Doppelstockwagen, aber an diese hier kann ich mich auch noch erinnern.
    VG
    Torsten
  • Bickel Paul 24. August 2010, 5:53

    Feine Erinnerung, an vergangene Zeiten. Eine Zeit die einfacher und strenger wahr, aber man wahr zufriedener als heute mit all dem zum Teil unnötigen Luxus.
    Gruss Paul
  • pewebe 24. August 2010, 2:25

    Fast entfärbt wirkt dieses knackscharfe Bild. Der Winter hat die Farben aufgesaugt. Auch ich fuhr in ähnlichen Waggons als junger Geselle ganz früh morgens in die 30 km entfernte größere Stadt.

    LG
    Peter