Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
613 12

Maria-L. Müller


Free Mitglied, Rehburg-Loccum

Erinnerungen

an 15 schöne Jahre mit unserer Belamie bleiben uns, die heute krankheitsbedingt eingeschläfert werden musste. Es war wie auch bei Ares,Felix,Blanco,Bonito und Soula eine schmerzhafte Entscheidung, die sie aber vom Leiden erlöste,und das zählt.

Kommentare 12

  • Hapabe 5. Mai 2011, 22:43

    adieu Belami, gut dass Du so tapfere Dosi hattes, die dich von den Leiden elösen liessen. schlaf gut
    Maria, das ist traurig aber du hast so schöne Erinnerungen an ihn, hoffentlich kannst du sie bald wieder geniessen.
    ich grüsse Dich, Helene
  • Dieter Geßler 5. Mai 2011, 16:47

    *
    VG Dieter
  • Roula 5. Mai 2011, 10:36

    Liebe Maria,
    es tut mir Leid und kann deinen Schmerz nachempfinden. Einen Abschied von einem lieb gewonnen Haustier, habe ich schließlich ein paar mal durchmachen müssen.
    Sei tapfer, Belamie ist von seinem Leid erlöst und schaut dir vom Katzen-Himmel zu! Belamie hat ein schönes Leben bei Euch gehabt!

    Ich umarme dich und trockne Dir virtuell deine Tränen!

    Viele liebe Grüße
    Roula
  • Naturbeobachter 4. Mai 2011, 21:47

    ...das tut mir weh und leid.Ich mußte meine Katze im Februar diesen Jahres von ihrem Krebsleiden erlösen lassen.
  • De Wolli 4. Mai 2011, 21:41

    Oh jeee......
    Das ist aber wirklich traurig....
    :-(
  • De Kludi 4. Mai 2011, 21:28

    :-((
  • Annette He 4. Mai 2011, 21:14

    Maria, das tut mir sehr sehr leid. Aber es ist machmal nötig, daß man sie geheh läßt, auch wenn es noch so weh tut. Mir hilft es, wenn ich glauben kann, daß es ihnen jetzt besser geht und sie vielleicht wieder bein ihren Freunden sind. Es ist fast auf den Tag genau 6 Jahre her, daß ich meinen besten kleinen Freund hab gehen lassen müßen. Das war so schlimm und ich kann heute noch um ihn weinen.

    Ich denk an Dich,
    Annette
  • Ingrid Sihler 4. Mai 2011, 20:37

    so eine wundervolle Aufnahme zur Erinnerung an
    Deinen geliebten Schatz, es tut mir so leid, dass
    Du ihn hast gehen lassen müssen, ja, diese Ent-
    scheidung tut sehr weh, musste diesen Weg auch
    schon dreimal gehen, aber es war für mich immer
    ein Trost, meinem Tier Leid und Schmerzen zu er-
    sparen, sie friedlich einschlafen zu lassen, wünsche
    Dir von Herzen Kraft in Deiner Trauer



    Beim Aufgang der Sonne
    und bei ihrem Untergang
    erinnern wir uns an sie;

    Beim Wehen des Windes
    und in der Kälte des Winters
    erinnern wir uns an sie;

    Beim Öffnen der Knospen
    und in der Wärme des Sommers
    erinnern wir uns an sie;

    Beim Rauschen der Blätter
    und in der Schönheit des Herbstes
    erinnern wir uns an sie;

    Zu Beginn des Jahres
    und wenn es zu Ende geht
    erinnern wir uns an sie;

    Wenn wir müde sind
    und Kraft brauchen,
    erinnern wir uns an sie;

    Wenn wir verloren sind
    und krank in unserem Herzen
    erinnern wir uns an sie;

    Wenn wir Freude erleben,
    die wir so gerne teilen würden
    erinnern wir uns an sie;

    So lange wir leben,
    werden sie auch leben,
    denn sie sind nun ein Teil von uns,
    wenn wir uns an sie erinnern.



    mein tiefes Mitgefühl
    Ingrid
  • Axel Sand 4. Mai 2011, 19:39

    Oh weh, das tut mir aufrichtig leid.
    Gott sei Dank haben wir ja die Möglichkeit, unnötiges Leiden zu verhindern.
    Mit diesem wunderbaren Foto hast Du eine schöne Erinnerung.
    Traurige Grüße
    Axel
  • Dorothea Weckmann - Piper 4. Mai 2011, 19:22

    Liebe Maria,
    das tut mir sehr leid, und ich fühle mit Dir...
    meine treue Collie Hündin starb vor bald einem Jahr und sie fehlt mir weiter sehr ...
    liebe Grüße Dorothea
  • Marianne Th 4. Mai 2011, 19:16

    Der Abschied von einem Familienmitglied, denn das ist die Katze, der fällt schwer. Adieu, Belamie, du wirst sie nie vergessen. Deinen Schmerz kann ich verstehen.
    LG marianne th
  • Anne Gie. 4. Mai 2011, 18:45

    Ach Maria, ich drück dich mal !
    Das ist ein sehr trauriger Zeitpunkt an den kein Tierfreund gerne denkt !!
    Ich hoffe die Zeit in der du dich lächelnd an Belamie erinnern kannst, kommt schnell.
    Liebe Grüße schickt dir ANNE

Informationen

Sektion
Ordner Tiere und Pflanzen
Views 613
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten