Erinnerung an Kibali

Erinnerung an Kibali

1.553 1

Herbert Svatunek


kostenloses Benutzerkonto, Wien

Erinnerung an Kibali

Am 9.7.2021 ist Kibali, die kleine Elefantendame im Tiergarten Schönbrunn, unerwartet verstorben. Sie wäre am 13.7.2021 zwei Jahre alt geworden. Eine pathologische Untersuchung hat gezeigt, dass sie wohl einen schweren Herzfehler hatte. Sie fiel ohne Vorwarnung unter Beobachtung ihrer Pfleger von einem Moment auf den anderen tot um. Kibali ist aus einer Künstlichen Befruchtung entstanden, der Vater ist ein Bulle, der in Afrika in freier Wildbahn lebt. Im Moment gilt die absolute Aufmerksamkeit der Mutter von Kibali. Elefanten können lange trauern, wenn so etwas passiert.

Kommentare 1

  • Hans-Peter Möller 22. Juli 2021, 18:44

    Das ist sehr traurig, dass der kleine Elefant ncht mehr lebt..
    Er hätte sicherlich sonst gerne auch mal so einen großen Rüssel haben wollen..
    Das erinnert mich an unseren Eisbären Knut im Berliner Zoo, der vor einigen Jahren auch ganz plötzlich starb.
    Gruß
    Hans-Peter

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 1.553
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von