Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Erfolgsmodell oder...

Erfolgsmodell oder...

671 5

Gerd Breuer


Pro Mitglied, Lüdinghausen

Erfolgsmodell oder...

.. Landplage ?
Mit einer Stückzahl von 400 Maschinen nur bei der DB ist die Baureihe 185 die zahlenmässig meistgebaute Neubaulok, zahlreiche private EVU setzen ebenfalls auf die Zweisystemvariante aus dem Haus Bombardier.
Zuweilen hat man an einigen Streckenabschnitten den Eindruck, das 50 % aller Güterzüge mit ihr bespannt sind und es ist wohl nicht übertrieben, die Lok wie einst die Baureihe 140 als Standardgerät zu bezeichnen. Lange Zeit blieb auch diese unbeachtet und unfotografiert, bis auch hier der Lauf der Dinge für eine Verringerung der Stückzahl sorgte.
Nicht ganz standardmässig war die Beleuchtung für die Rail4Chem-185 im Benhauser Bogen im Sommer 2009, gerade das Erscheinen einer eher häufig vertretenen Lok lädt mal zu einem Versuch ein anstatt gelangweilt die Kamera ungenutzt zu lassen.

Kommentare 5

  • Andreas Tsrebo 20. März 2010, 20:24

    wirklich ein sehr feines Bild und die Wolkenformation ist einfach toll
    VG
    andreas
  • Oliver Münk 19. März 2010, 9:38

    Den Busch kann man verschmerzen, finde ich.
    Erfolgsmodelle funktionieren besser, daher wäre ich für Landplage.
    Sehr schöne Ausleuchtung und Wolkengebirge wie gemalt; unten zum Glück eine nicht zu sehr verdreckte, sogar spiegelnde Seitenfläche...
    @ Ikarina: Mit diesen Wagen werden Mineralölprodukte transportiert; trotz der Chemielok (angemietet??) würde ich wie Gerd auf Heizöl/Diesel tippen...

    Gruß Oliver
  • Wolfg@ng Klein 19. März 2010, 8:47

    Die Idee mit dem Schatten passt schon, dank des eingeschalteten Fahrlichts. Was mir nicht gefällt, ist der Busch, der die Lok berührt. Ein "freigestelltes" Motiv wäre m.E. besser gewesen.

    VG, Wolfgang
  • Gerd Breuer 18. März 2010, 22:18

    @ Ikarina : genau weiss ich es nicht mehr, es dürfte sich allerdings um Gefahrgut der Klasse 3 gehandelt haben, also Diesel/ Heizöl, Benzin oder Kerosin.

    VG,Gerd
  • Klaus-H. Zimmermann 18. März 2010, 21:17

    Ein Bild, das sehr schön ausgeleuchtet ist. Mir gefällt es, wenn die Lokfront im Schatten liegt.
    Einen Kesselwagenzug sieht immer gut aus und du hast die Lok gut zwischen die Masten gesetzt
    Schön auch die Wolkenbildung
    Gruß
    Klaus