Er  war gerade wie verzaubert,

Er war gerade wie verzaubert,

105.484 45

Maud Morell


Premium (World), Berlin

Er war gerade wie verzaubert,

plötzlich schwebte diese schöne Flamenco Tänzerin vom Himmel.
Antonio fühlte sich in dem Moment wie ein
Märchenprinz der auf seine Erlösung gewartet hat.

( Ich bin gespannt, welche Fantasie du beim Blick auf das Bild entwickelst.)

Kommentare 45

  • noblog 2. Juli 2022, 22:18

    feine Fotoarbeit
    LG Norbert
  • waldfeecss 2. Juli 2022, 10:52

    Im allerersten Moment dachte ich an eine Blutspur, dann sah ich die Lippen. Meine Fantasie sagt mir - ein flüchtiger Augenblick, eine winzige Sekunde, in der man auf einer belebten Strasse - in einer Menschenmenge ein sympathisches Gesicht sah - einen winzigen Moment vielleicht Blickkontakt hatte und dann ist alles wie vorher und man steht mit dem Eindruck doch allein da - wie bei einer verpassten Chance.
    LG von Constanze
  • Bernd Konert 1. Juli 2022, 17:34

    Nun ja, wer in so einer dichten südländisch wirkenden engen Stadtbebauung lebt, der ist natürlich mit einer herabschwebenden Flamenco- Tänzerin schnell zu trösten. Jedenfalls eine nette Idee Soziales und Kulturelles zu verknüpfen. LG Bernd
  • Ly Costals 30. Juni 2022, 14:54

    Auf jeden Fall ein schöner Tagtraum - auch wenn er sich für Antonio nicht erfüllt... LG Ly
  • Antiquarius 29. Juni 2022, 13:54

    Die gesamte Serie ist einfach herrlich und sehr schön anzusehen!!!
    Liebe Grüße
    Anti
  • Ildefonso Robledo 29. Juni 2022, 6:48

    Un instante de vida, impregnado de dinamismo, que has sabido captar...
    Un saludo, amiga
  • Rafa M. 26. Juni 2022, 19:27

    Was ein Scheiss ist das?
  • Alfred Photo 26. Juni 2022, 18:54

    Tagträume bei dem heißen Wetter kommen immer wieder vor
    Und wenn das Portrait in sein Gedanken auftut, hat er die richtige Fantasie

    VG
    Alfred
  • Fokke Nijdeken 26. Juni 2022, 17:02

    Antonio knows that pleasure is the child of pain...*)
    *) song by Michael Franks
    Der Gesichtsausschnitt macht neugierig.!
    Gr Fokke
  • Per Anhalter 42 26. Juni 2022, 11:45

    Es hat was, wobei ich eher nicht an Flamenco und Antonio dachte, sondern mehr, wie es ist, wenn der einzelne spürt, dass er nicht nur Teil einer Masse, sondern er oder sie sie selbst ist und sich daraus erhebt. Mag die fantasievolle Bearbeitung.

    Liebe Grüße zu Dir.
  • hsvision 26. Juni 2022, 11:02

    Für die Überraschungen bist Du immer wieder gut.
    Hier hast Du ein sehr interessantes und spannendes Werk erschaffen.
    Die Bildidee begeistert mich und die Umsetzung beeindruckt. 
    Klasse Überblendung und schöne Farbgestaltung  (passend zum Bild).
    Einen angenehmen Sonntag wünscht Dir Henryk
  • mheyden 26. Juni 2022, 9:48

    Das hat was Besonderes!
  • Manfred Mairinger 25. Juni 2022, 19:08

    Coole Bildidee!
    VG Manfred
  • verocain 25. Juni 2022, 16:12

    In der Tat: Zauberhaft !
  • Pixelknypser 25. Juni 2022, 15:30

    sehr ungewöhnlich

Informationen

Sektionen
Views 105.484
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv EF50mm f/1.8 II
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 50.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten