Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
"Er sitzt zur rechten Gottes"

"Er sitzt zur rechten Gottes"

289 16

Zenobio Ks


Free Mitglied, gebrannt

Kommentare 16

  • .creAKTive. 6. Oktober 2004, 12:55

    @ oh! scheisse! loch in der decke! und ich eine etage höher :-))
  • Zenobio Ks 6. Oktober 2004, 12:52

    @Juergen: Dieses Jahr noch...
    :-))
  • .creAKTive. 6. Oktober 2004, 12:44

    @zenobio: das wird klasse! wann wollen wir es in angriff nehmen ???
  • Zenobio Ks 6. Oktober 2004, 12:40

    @Juergen: Dann können wir mal ein "Rudelschiessen" machen: Du, Knut und ich... und Tim als "Opfer"...
    ;-))
  • .creAKTive. 6. Oktober 2004, 12:37

    @zenobio: das ist ja prima, dann lern ich endlich mal den anderen fotografen von tim kennen *freumich*
  • Zenobio Ks 6. Oktober 2004, 10:59

    @Ärol: :-))
    @Juergen: ..ich erklär Dir das mal mit der Zeichnung... ;-)
    @Mona: Ja, die Menschen hinter dieser Szene....
    Mir selbst fällt es schwer; Bildnisse als Ausdruck des Glaubens zu sehen (obwohl ich gläubig bin).
    Zuviele Bildnisse, pompöse Kirchen, zuwenig Taten.
    Rührend ist es, ja. Und ich hoffe für die Menschen dort, daß sie ihren Glauben auch im Herzen tragen.
    :-))
  • Mona Lisa 5. Oktober 2004, 21:00

    Ich mag sie, diese bescheidenen Winkel, die wir leichthin "malerisch" nennen. Die Bewohner sehen das wohl anders, halten mit bescheidenen Mitteln das in Ordnung, was sie an Werten besitzen. Der Herr hat hier bei der Renovierung zwar ein wenig gelitten, aber er wurde immerhin nicht wegrationalisiert und gehört wie selbstverständlich weiterhin dazu. Er hat ein Herz für die, die abseits leben, und das vergessen sie ihm nicht.
    Irgendwie ist das rührend! :-))
  • .creAKTive. 5. Oktober 2004, 12:31

    @zenobio: und ich hab gedacht es wär ein foto :-)))
  • erol t. 5. Oktober 2004, 12:08

    amen...gut sehr gut sogar...mit der figur lässt sich sicher noch ne menge anfangen...+
  • Zenobio Ks 5. Oktober 2004, 10:08

    @Lisi: :-))
    Satirisch und real... ja... und, authentisch...
  • Elisabeth Hackmann 5. Oktober 2004, 10:05

    es ist gnadenlos satirisch realistisch.......... mir fehlen hier bissi die Adjektive.. es löst irgendwelche komischen Emoitionen in mir aus.. kanns net wirklich beschreiben..

    Fazit.. es ist gut..

    LG elisabeth
  • Zenobio Ks 5. Oktober 2004, 10:01

    @Juergen: :-))
    ...ist ja auch überall Zeichnung...
    @Esti: :-))
    ...kompakter und konzentrierter (auf die Figur) wäre es dann.
    Den Abflußrohren nebst Gang wollte ich aber einen ungefähr gleich großen Raum geben.
  • Esti Cs. 5. Oktober 2004, 9:58

    das ist ein grandioses motiv mit der figur und dahinter der dunklen gasse. ich hätte allerdings ganz ganz viel rechts weggeschnitten um es kompakter und konzentrierter zu halten. geschmackssache, ich weiß. :-)
  • .creAKTive. 5. Oktober 2004, 9:37

    @zenobio: dann isses ok
  • Zenobio Ks 5. Oktober 2004, 9:35

    @Juergen: :-))

    strahlende Helligkeit... ;-))
    (ich wollte es rechts nicht zu dunkel werden lassen)