Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2.499 7

Roland Zumbühl


Complete Mitglied, Arlesheim

Epheser 5

(22) Ihr Frauen, ordnet euch euren Männern unter
wie dem Herrn. (23) Denn der Mann ist das Haupt
der Frau, wie auch Christus das Haupt der
Gemeinde ist – er hat sie als seinen Leib gerettet.
Manchmal habe ich abstruse Gedanken, wenn ich
fotografisch unterwegs bin. Ob heute noch solche
Skulpturen in der Oeffentlichkeit aufgestellt würden?
Motiv: Skulptur beim KSBL (Kantonsspital BL)
Ort: Liestal (Kanton Baselland)
Datum: 30.09.18

Kommentare 7

  • Robi Fernandez 24. Oktober 2018, 17:47

    Diese Skulptur kenne ich zu gut. Lief vor kurzem wieder vorbei und hatte den gleichen Gedanken.
    Kleiner Korrektur: Skulptur beim KSBL Liestal (Kantonsspital Baselland) oder nächstes Jahr Universitätsspital Nordwest (irgendwie so)
    LG Robi
  • Hellmut Hubmann 8. Oktober 2018, 16:26

    Nichts ist so alt wie die Kirche, unabhängig von ihrer Ausrichtung.
    Interessant die Blickrichtung der Frau.
    Nur mal kurz in einen kirchlichen FS-Kanal schauen. Das reicht.
    Das Kreuz in den bayerischen Amtsstuben - wie wird es die Kreuze der Wahl beeinflussen?
  • Arthur Baumgartner 6. Oktober 2018, 15:51

    Die Skulptur würde eher vor eine katholische Kirche, in der es auch in der Gegenwart keine Gleichberechtigung gibt, als vor ein Spital passen.
    VG Arthur
  • Gerda S. 5. Oktober 2018, 10:58

    Na dem würde ich was erzählen! Oder ins Knie beissen! Und doch hält sich diese These noch immer unter vielen Männern auf der Welt. Gruss Gerda
  • Daniel Streit 3. Oktober 2018, 11:29

    Dass du bei diesem Skulpturenpaar auf diesen Bibeltext gekommen bist, verstehe ich. Diese Passage des heiligen Buches ist abscheuliches Gedankengut, da müsste wohl wieder einmal eine Reformation initiiert werden. LG Daniel
  • gIAN non 2. Oktober 2018, 15:09

    In der heutigen Zeit in den
    meisten Gegenden ein
    absolutes "No-Go"...;-)
    Grüaß di
    gIAN