EOS - Ernst August Galerie Emotionen Pt. I - Valentienstag

EOS - Ernst August Galerie Emotionen Pt. I - Valentienstag

1.519 2

Kai Wegner the.ki


kostenloses Benutzerkonto, Hannover

EOS - Ernst August Galerie Emotionen Pt. I - Valentienstag

Dieses Bild meiner "Schwarz - Weiß Emotionen Reihe" (oh mein Gott ...) ist während eines spontanen Einkaufsbummels entstanden.
Ich habe selten eine so gute Ausbeute an vorzeigbarem Material wie an diesem Tag.
Bitte beschreibt, was euch beim Anschauen des Bildes als erstes in den Sinn kommt und natürlich bin ich gerne für kritisch, technische Anmerkungen offen.
Dies sind meine ersten wirklichen SW - Experimente, ich finde Sie "ausbaufähig".

Zu diesem Bild:
Die Dame fotografierte mit einer Canon EOS 1D, zwei Softboxen mit (geschätzten 300 Watt Blitzen) Pärchen auf einem roten Sofa beim kuscheln und knutschen. Sie bekam ca. 2 Minuten Einführung von jemanden der an einem Apple Powerbook saß und die Bilder überarbeitete.
Mein Gedanke? Die Welt ist merkwürdig ...

Daten: 178mm - f/5.6 - 1/60

Weitere Bilder dieser Reihe:

Freude - Ernst August Galerie Emotionen Pt. II - Valentienstag
Freude - Ernst August Galerie Emotionen Pt. II - Valentienstag
Kai Wegner the.ki

Neugier - Ernst August Galerie Emotionen Pt. III - Valentienstag
Neugier - Ernst August Galerie Emotionen Pt. III - Valentienstag
Kai Wegner the.ki

Sehnsucht - Ernst August Galerie Emotionen Pt. IV - Valentienstag
Sehnsucht - Ernst August Galerie Emotionen Pt. IV - Valentienstag
Kai Wegner the.ki

Kommentare 2

  • Kai Wegner the.ki 17. Februar 2009, 8:56

    Exakt. Ich habe mich hinterher etwas geärgert nicht ein paar Fotos mehr gemacht zu haben, dann hätte aus dem Bild evtl. eine nette Zusammenstellung sein können die den Eindruck besser vermittelt.
    Bei der Entwicklung viel mit dieses Bild dennoch besonders auf, da es "den Wahnsinn" ganz gut wiederspiegelte.
    Du hast es auf den Punkt getroffen. :-) Danke!
  • TheNightflight 16. Februar 2009, 23:20

    Ich hätte wohl die gleichen Gedanken gehabt...
    Vermutlich sogar noch etwas zynischer...
    Schade eigentlich, dass von der Geschichte dahinter so wenig auf dem Bild gelandet ist....