Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
"Entstehung der Kämpfe"

"Entstehung der Kämpfe"

1.007 15

Nicole Zuber


World Mitglied, Sion

"Entstehung der Kämpfe"

Die Schweizerfahne kennt Ihr…
Links im Bild, die vom Wallis mit 13 Sternen, welche die 13 Bezirke darstellen.
So zu sagen, ein Viertel der USA :-))

____________________________________________________

Combats de Reines
Ordner Combats de Reines
(14)


Man sieht Eringer Kühe bei verschiedenen Gelegenheiten kämpfen. Nachdem sie
den Winter in ihren Ställen verbracht haben, werden sie im Frühling hinaus geführt.
Die Besitzer „mischen“ die Tiere ihrer Betriebe. Obwohl sie viele Wintermonate
miteinander verbracht haben, liefern sich die Kühe nun hitzige Kämpfe, um die
Königin der Herde zu bestimmen. Dann – gegen Ende des Frühlings – werden die
Tiere auf die Alpweiden geführt. Am ersten Tag findet der Alpaufzug statt. Die Tiere
der verschiedenen Herden werden gemischt; es finden intensive Kämpfe statt. Diese
Alpaufzüge sind bei den Freunden der Kuhkämpfe und den Walliser Feriengästen
gleichermaßen beliebt.

Oft werden bei der Gelegenheit gleichzeitig wahre Alpenfeste durchgeführt.

Es gibt so viele Alpaufzüge im Kanton wie es Alpen mit Eringer Kühen gibt. Diese
Aufstiege in die Alpen finden zwischen Ende Mai und während den Junimonaten
statt. Im Herbst werden die Kühe in die Ebene zurückgeführt: Alpabzug. Bei dieser
Gelegenheit finden ebenfalls zahlreiche Veranstaltungen statt. Dabei wird
die Königin jeder Alpe ausgezeichnet.
____________________________________________________

1/400 - f 4.5 - ISO 100 - 32.0mm (eqv. ~125mm) - Kontr. 2

Arena Goler
Raron/CH - 28.03.05 - 13:40
____________________________________________________

Kommentare 15

  • Nicole Zuber 4. April 2005, 21:27


    @ Myriam: Kein Angst, weil........

    @ Matthias: Übertriebene Erwartungen werden selten erfüllt........... ;-))


    @ Pit, Ilona und Ria: Vielen Dank!

  • My Riam 4. April 2005, 19:57

    @matthias: ne! NIE!
    keine lg my
  • Matthias Moritz 4. April 2005, 18:08

    Das kriegen wir auch noch hin, Nicole....:-))
  • Ria Jakob 4. April 2005, 12:12

    da kann ich mich dem lob der anderen nur noch anschließen
    lg ria
  • ILO NA 4. April 2005, 10:54

    Ein wunderschönes farbenfrohes Foto mit einer perfekten Schärfe. Sehr schön hast Du den "urigen Typen" fotografiert. Gefällt mir ;-))).
    lg Ilona
  • Nicole Zuber 4. April 2005, 7:23


    @ Matthias:
    Wenn unser Selbstwertgefühl mit Swiss gebunden wäre, würden wir schon seit langem pleite sein… Mit Ricola geht es schon viel besser :-D :-D

    @ Allen:
    Vielen, vielen Dank! Eure Anmerkungen sind eine täglich erneute Freude.

    Ich wünsche Euch ein erfolgreiche Wochenanfang – GLG - Nicole
  • Matthias Moritz 4. April 2005, 2:44

    "So zu sagen, ein Viertel der USA :-))"

    Nach die Schweiz ihre Swiss verloren hat, müsst ihr wohl Euer Selbstwertgefühl wieder etwas heben...:-))

    Das Portrait jedenfalls ist wieder sehr gelungen, ein gezielter Ausschnitt aus der Masse. Und schön "urig".
    Schon bei den Karnevalsbildern hast Du darin Deine besonderen Fähigkeiten bewiesen. Das ist etwas, dass Du sehr gut kannst: Menschen in ihrer Umgebung völlig natürlich und vorteilhaft fotografieren.

    Lieben Gruß
    Matthias
  • Ulli Pohl 3. April 2005, 14:58

    erhitzt und glücklich schaut er aus!
    danke für die infos

    lg uli
  • Rudolf Kasper 3. April 2005, 14:56

    Ein schoenes Portrait voller Lebensfreude. So stellt man sich einen Schweizer vor.
    lg rudi
  • Elmar Weder 3. April 2005, 13:45

    Lieber 13 feine Sterne als ...

    LG Elmar
  • Lichtbilder - Holger Sauer 3. April 2005, 11:39

    da schliesse ich mich der ilse uneingeschränkt an...
    grosse klasse!
    lg holger
  • Klaus Kieslich 3. April 2005, 10:39

    Ein klasse Portrait....wunderbar gemacht!!!!
    Gruß Klaus
  • Martin Meese 3. April 2005, 10:08

    Begeistern deine Serie
    Gruß aus Damaskus
    Martin
  • My Riam 3. April 2005, 9:49

    wallis als ein viertel der usa? *hehehe - dann wäre ja der atlantik der röstigraben! logisch nicht? das rot ist superdekorativ! und die frisur von dem herren ist der kuh auf dem tischi angeleht! lustig! ein richtig walliser original!
    lgmy
  • Ilse-Luise J. 3. April 2005, 9:00

    Nicole, wieder ist Dir ein tolles Portrait gelungen.
    Die Farben und die Schärfe sind geradezu perfekt.
    Und die Erklärung ist aufschlußreich.
    Herzlich grüßt Dich zum Sonntag
    Ilse