Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
842 6

Manfred.Bauer


Free Mitglied, Esslingen a.N.

[entspannung]

Irgendwie entspannt mich das Motiv in der antiken Tönung (EBV). Wie geht es Euch?

Kommentare 6

  • Manfred.Bauer 16. Oktober 2008, 15:17

    Hallo,
    erst mal danke für die konstruktive Kritik und die Hinweise. Bild entstand beim Ausprobieren verschiedener Fokussierungen. Dabei fand ich es eigentlich interessant, die Schärfe nicht in der Bildmitte zu haben. Das leitet den Betrachter an, etwas genauer hinzusehen, v.a. weil es keine herausragenden kontrastreichen Elemente gibt.
    Weitere Kritik ist willkommen!
    lg
    manfred
  • D3signZ Graphics 16. Oktober 2008, 13:51

    ja die Farben und der Ausschnit Motiv ist klasse!
    Nur MIR persönlich ein bisschen zu wenig Schärfe drin
  • JoHeit 16. Oktober 2008, 12:48

    Du hast ausgerechnet die unscharfe Ähre im Vordergrund in die Bildmitte gesetzt. Das wirkt etwas verwirrend und das Auge sucht irgendwie Halt im Wirrwar. Ein knapperer Schnitt mit 2-3 schön freigestellten, scharf abgebildeten Ähren wäre evtl. besser.
  • Michael Töpfer 16. Oktober 2008, 11:12

    Stimme Helgard zu. Das Bild wirkt zu unruhig.
    Ich kann mich leider nicht entspannen.
    Gruß Michael
  • Tomas Kühn 16. Oktober 2008, 10:26

    Da fällt mir ein Bett im Kornfeld ein, zur [entspannung]
    Schöner Schärfeverlauf durch die Ähren.

    lg
  • Helgard Gengnagel 16. Oktober 2008, 10:01

    Die Farbe finde ich ebenfalls sehr entspannend.
    Jedoch finde ich fürs Auge keinen Punkt zum Festhalten, zum Verweilen.