Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Endzeit - Schuld hat .. (SephRausch)

Endzeit - Schuld hat .. (SephRausch)

2.043 6

Laufmann-ml194


World Mitglied, aus Unentschiedenheit

Endzeit - Schuld hat .. (SephRausch)

.

.

Schuld .....

... hat also wieder die Fußball-WM 2014, dass ich versäumt habe dieses 194er-Bild im Rahmen meiner Endzeitserie redaktionell aufbereitet hochzuladen.
Denn irgendwas, irgendwer, muss ja Schuld haben, wenn man selber Fehler macht.
:-)

Dabei wär das meines Erachtens schade gewesen, wenn ich diese banal erscheinende Ausfahrt des Dg 46815 mit seiner 194 am 20.06.1986, so gegen 17:00 Uhr, aus dem Bahnhof Aßling Richtung Rosenheim verpasst hätte, denn diese FS-Spitzgiebel-Waggons hatte ich letztmalig um 1986 gesehen.
Dazu war es ein ausgesprochener Glücksfall, dass diese Waggons sich an der Zugspitze befanden.

Die Location am Hang gegenüber dem Bahnhof Aßling zeigt sich heute ebenso verändert, wie das Bahnhofsumfeld selbst.
Verschwunden sind nicht nur die Formsignale, sondern auch der Fahrdienstleiter im Bahnhof und der Stellwerker im Stellwerk an der Ausfahrt nach München.


Endzeit - Major changes
Endzeit - Major changes
Laufmann-ml194

Brücke zwischen Gestern und Vorgestern
Brücke zwischen Gestern und Vorgestern
Laufmann-ml194


Bei dieser Version habe ich die unmittelbare Umgebung auf der Straße unten ein bisschen verändert und das Foto nach der Schwarzweiß-Sephia-Umwandlung künstlerisch verrauscht :-)

Endzeit - Schuld hat ..
Endzeit - Schuld hat ..
Laufmann-ml194



Anstelle eines unbefestigten Weges ziert diese Ortsstraße nach Hochreit heute eine Asphaltdecke (diese Ortsstraße führt übrigens weiter zur früheren Öl- und Gasförderstätte bei Lorenzenberg, die heute eine Firma Wintec Präzisionsmechnik beherbergt).

Den Ortsteil Hochreit, wo ich damals Position bezog, sieht man übrigens sehr schön auf diesen Aufnahmen links oberhalb der Bahnstrecke:
1 Tag ..
1 Tag ..
Laufmann-ml194



Im Rahmen der Endzeitserie habe ich bisher die wesentlichen bisher veröffentlichten Fotos verlinkt.
Nachdem diese Serie den erwarteten Umfang eingenommen hat, erscheint es mir praktikabel nur noch die letzten 3 bis 4 Bilder zu verlinken.
Wer Interesse an den gesamten Veröffentlichungen zur Endphase der Einsatzzeit der 194er, alias E94, kann gerne im folgenden Ordner "DB-Behördenbahn" nachschauen:
http://www.fotocommunity.de/fotograf/laufmann-markus-ml194/fotos/db-die-behoerdenbahn/581338
Gleiches gilt auch für die gleichzeitige Veröffentlichung der Endphase der Betriebs-1020er bei den ÖBB, dort natürlich im ÖBB-Ordner:
http://www.fotocommunity.de/fotograf/laufmann-markus-ml194/oebb/513974




Tipp - Die Tags, verlinkte Schlagworte am Bildschluss, führen auf verwandte Bildthemen in der FC
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Kommentare 6

  • Klaus Kieslich 21. September 2014, 20:51

    Der Hit sind die beiden G-Wagen in italienischer Bauart gleich hinter dem Eisenschwein....die sind jetzt garantiert nich mehr im Einsatz :-)
    Gruß Klaus
  • Eifelpixel 8. September 2014, 9:54

    Dem Bild sieht man das Alter an und das ist auch gut so.
    Immer eine gute Zeit wünscht Joachim
  • Laufmann-ml194 31. August 2014, 21:41

    Manfred,
    Rarität, die FSWagen bereits damals.
    Du sagst es.
    Deswegen ist diese Aufnahme ungeplant reingekommen in die Serie.
    Und deswegen habe ich mich mit ihr in mehreren Versionen auseinandergesetzt.
    vfg Markus ml194
  • rail66 31. August 2014, 21:38

    Interessanter als die 194er sind wohl die gedeckten, italienischen Güterwagen, die damals bereits eine absolute Rarität darstellten
  • Ralf Fickenscher (2) 31. August 2014, 10:45

    Herrliche Zeitgeschichte ein gedicht auch als nachschuß.

    VG.Ralf
  • Wilfried Humann 30. August 2014, 17:24

    Das wirkt richtig gut, ich habe heute beim Aufräumen gerade Papiere und Aktenordner aus dieser Zeit in der Hand gehabt. Das ist einfach schon ganz lange her! LG Wilfried