Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
563 8

Peter Br.


Free Mitglied, Pforzheim

Endstation

Hafen - Anleger - Langeoog


Ich getraue es mir fast nicht zu schreiben:
aufgenommen mit uralter Canon Powershot G3 - nicht bearbeitet
Bin noch von der alten Sorte und versuche, wie zu analogen Zeiten, das Bild beim Aufnehmen richtig in den Kasten zu bekommen.

Soll das schief sein? Die Fenster rechts sind doch kerzengerade zum rechten Rand?

Kommentare 8

  • Holger Slaghuis 1. Februar 2010, 21:59

    Erdkrümmung?
    HiHi
  • Peter Br. 1. Februar 2010, 21:49

    Warum hebt ihr so auf die linke Seite ab? Das Gebäude rechts ist doch im Winkel. Der linke Pfosten ist wohl halt schief und der Hintergrund ist die Erdkrümmung.
    Wenn ich die Pfosten gerade aufgenommen hätte, kämen jetzt die Kommentare zum schiefen Gebäude.
  • Holger Slaghuis 31. Januar 2010, 18:25

    Soll das gerade sein? Die Pfosten links sind schief zum linken Rand. Der Horizont ist schief zum oberen Rand.
    LG Holger
  • donMaik 30. Januar 2010, 19:06

    klasse, im aller ehre aber jetzt bleibt nur noch zur Schere zu greifen oder doch digital die schiefe Lage zu korrigieren.
  • Holger Slaghuis 20. Januar 2010, 11:46

    Ich habe mit der Analogen immer versucht den Kasten beim fotografieren gerade zu halten. Mach ich mit der Digitalen meist immer noch.

    LG Holger
  • Pascal Potthoff 20. Januar 2010, 0:00

    Ist doch auch gut so, sehe das genauso!
    Finde das Bild auch gelungen, so schön monoton.
  • Karlheinz Rosenkranz 19. Januar 2010, 22:17

    Das ist gelungen. Aber Du bist nicht der Einzige, der noch immer Analog denkt. Ist bestimmt nicht das Schlechteste.
    VG Karlheinz
  • Marianna Tsolova 19. Januar 2010, 22:07

    nice catch on the patterns!