Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

1.099 32

Claudy B.


Premium (Pro), ...nunmehr dem Norden...

Endstation

...

Kommentare 31

  • Drea - H 14. Mai 2012, 22:57

    Dieser Meinung schließe ich mich an,
    die Würde des Menschen hat absoluten Vorrang!

    Grüsse Andrea
  • Andreas Schaarschmidt 6. Mai 2011, 19:02

    aber genauso darf man es nicht sehen. ich kämpfe darum, dass genau dieses denken aufhört
  • laura fogazza 6. Mai 2011, 15:31

    !!
    laura
  • erich w. 15. August 2009, 23:02

    endstation sehnsucht...
    lg.e
  • Frank Kaminsky 10. August 2009, 1:36

    Auf der einen Seite bedrückend... auf der anderen Seite aber auch etwas beruhigend, denn die Endstation ist im Licht und nicht im Dunkeln... Tolles Bild mit viel Ausdruck und Emotion!

    LG Frank
  • Tschei Pegg 6. August 2009, 13:16

    endstation,
    sinnbild eines zustandes,
    der sich unseren -beschränkten- Sinnen als gottgegeben aufdrängt.
    für mich bleibt ein funken hoffnung,
    dass wir auf unserer reise an dieser station
    nur den einengenden raum unseres 'verkehrsmittels'
    verlassen sollen...
    .
    Du bestärkst diesen meinen Gedanken durch die Linienführung hin zum Licht!
    .
    gutes Bild! ;-)
    a.m.m.s.
    ülli
  • Anne Deml 5. August 2009, 23:30

    Der Titel passt extrem gut zu dem Bild. So stellt man sich das manchmal vor. Endstation. Welche? Irrenhaus oder Pflegeheim? Regt zum Nachdenken an.

    LG Anne
  • Bernadette O. 5. August 2009, 22:30

    Sehr kontrastreich, auch in der Aussage. Am Ende des dunklen Flurs das Licht, der verlassene Rollstuhl ...
    So ist für mich beides im Bild enthalten, Bedrückendes und Befreiendes.
    Die Gestaltung gefällt mir sehr.
    LG Bernadette
  • Diamonds and Rust 5. August 2009, 18:17

    Der zum Bild passende dunkle Flur drinnen, in seinem Gegensatz dem Licht draußen, erzeugt bei mit die Assoziationen Krankenhaus oder Altersheim. Krankenhaus passt hier nicht zum Titel. Also wohl eher Altersheim. Dann aber, wer weiß ob es jenseits des Körperlichen nicht einen weiteren Weg im Licht gibt und gab. Zumindest ist der Rollstuhl nicht besetzt sondern schon leer.
    lg carlos
  • Manfred Kampf 5. August 2009, 17:54

    hart, vermutlich wird es erst verständlich, wenn man selbst so weit ist!
    lg m
  • Runzelkorn 5. August 2009, 15:58

    Hoffentlich nicht!
  • sibon 5. August 2009, 15:57

    OH, das geht ans Gemüt! - Aber als Foto natürlich klasse!!!
    LG
    Sigi
  • fbiomassimo 5. August 2009, 15:22

    huii,...grade nicht lustig,..aber toll gemacht!!!
    ciao, fabio
  • Linsenblinzeln 5. August 2009, 11:53

    mit dieser aufnahme hast du die situation gut aufgenommen. dennoch - endstation- muss nicht sein!
  • Adrena Lin 5. August 2009, 11:17

    Es berührt !!!!!!!