Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
684 37

Petra M..


Pro Mitglied, Thüringen

Endlich ...

hat meine 'Stapelia grandiflora' zum ersten Mal geblüht. Die Freude war natürlich groß, da ich sie schon mehrere Jahre habe.

Sie wird auch Aasblume genannt, weil sie einen aasähnlichen Geruch verströmt und dieser die Fliegen anzieht.

Kaum war die Blüte offen, saßen die auch schon drin.

Die Stapelia gehört zur Familie der Hundsgiftgewächse und zur Unterfamilie der Seidenpflanzengewächse.

Anmerkungen kriegt Ihr etwas später, muss erst einmal ins Städtle.

Kommentare 37

  • Eberhard Scholten 9. Oktober 2013, 22:23

    Hallo Petra, eine sehr schöne Blüte mit tollen Farben und guter Schärfe zeigst Du uns hier.
    Liebe Grüße
    Eberhard.
  • Arthur Florian 30. September 2013, 9:45

    Wow...ich kann Deine Freude verstehen. Wirklich tolle Blüte. Sehr interessant auch Dein Text.
    VG Arthur
  • Kl. Michael Berger 25. September 2013, 19:00

    Die sieht ja echt richtig beeindruckend aus ! Kaum zu glauben, dass sie ein kleiner Stinker ist :-)
    Eine sehr feine Aufnahme !
    LG Michael
  • Loni500 25. September 2013, 17:01

    auch schönheit hat seinen preis. die blüte ist eine wahre schönheit, ja wenn sie nur nicht so arg riechen würde. eine ganz wunderschöne aufnahme in bester qualität.
    lg loni
  • Creutzburg 21. September 2013, 12:40

    Sehr schön gezeigt, beste Grüße, Ulrich
  • Stefan Johannsen 20. September 2013, 21:14

    ...na die hat aber viele feine Haare....gut das es den Geruch nicht übers Internet gibt...
    glg stefan
  • Phylis Barth 20. September 2013, 19:43

    Eine sehr interessante Pflanze, sehr gut von dir aufgenommen. Freu dich, daß sie nun endlich blüht. Aber wenn sie so *riecht*?
    LG Phylis
  • Jü Bader 19. September 2013, 20:39

    Eine wunderschöne nicht alltägiche Blüte ist das in der dezenten und schönen Farbe und hübsch die filigranen Häarchen. Hast du die Fliegen weggescheucht beim Fotografieren?
    lg jürgen
  • bayerlein ute 19. September 2013, 10:26

    sieht echt aus wie ein seestern ,eine wunderschöne blüte.
    glg ute
  • bri-cecile 18. September 2013, 23:19

    Die ist fasziniernend schön!!!!!!!!!
    Kenn ich garnicht....es muss spannend sein, die "Besucher" zu beobachten!!!
    LG brigitte
  • wfl 18. September 2013, 22:08

    Eine wunderschöne Blüte in perfekter Schärfe und Farben fotografiert.
    vg Wilfried
  • Hapabe 18. September 2013, 21:43

    wow, da warst du zur rechten Zeit da, bevor die Fliegen sie erobern konnten
    eine echt starke Aufnahme von dem seltenen Stück!
    LG Helene
  • Axel Sand 18. September 2013, 21:07

    Was für ein Teil.
    Sehr gut fotografiert.
    Gruß
    Axel
  • Margret Hentschel 18. September 2013, 20:50

    Eine eindrucksvolle Blüte und eine super Aufnahme. Ich kann mich an diesen Gruch erinnern , denn ich hatte auch mal so eine Pflanze.
    Liebe Grüße Margret

  • Helga Ammann 18. September 2013, 17:46

    Eine wunderschöne Blüte ist das,
    auch in der Farbe. Auch mir ist die
    unbekannt und freu mich über den
    tollen Anblick.
    Liebe Grüße Helga

Informationen

Sektion
Ordner Blumen u. ä.
Views 684
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Canon EF-S 60mm f/2.8 Macro USM
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 60.0 mm
ISO 250