Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Karin und Axel Beck


Complete Mitglied, Wäschenbeuren

Endlich gab sich ...

...der König der Tiere die Ehre oder besser gesagt die Königin :-)
Nachdem schon 10 Tage unserer Safari vorbei waren, dachten wir, dass wir nach Hause fahren ohne einen Löwen gesehen zu haben.

Zum Glück war dem nicht so, wie ihr sehen könnt.

Moremi Nationalpark, Botswana - 25.09.2011

Kommentare 25

  • Ingo11 Rammer 30. Dezember 2011, 10:24

    axel, uns ging es auch so...:-)

    vor allem meine bessere hälfte "litt" unter dem mangel...

    auch verblüfft mich wie so oft die tarnung...!

    lg ingo

    p.s.: das bild kippt ein wenig nach links
  • Marianne Hüsch 29. Dezember 2011, 17:59

    Ihr scheint es auch sehr gut zu gehen
    wie man hier erkennen kann
    eine WUNDERBARE Aufnahmen
    lg Marianne
  • Hans im Bild 29. Dezember 2011, 16:39

    ist unvergesslich, Löwen in freier Wildnis zu erleben! Sehr schön von dir festgehalten!! Gruss Hans
  • dorographie 29. Dezember 2011, 16:20

    Beeindruckend und lieber von Weitem anschauen. Ist schon interessant, wie die Farben als Tarnung dienen.
    Liebe Grüsse, Dorothea
  • maria pirker 29. Dezember 2011, 7:41

    und das in freier wildbahn,
    einfach fantastisch.
    lg maria
  • conni ellner 28. Dezember 2011, 23:45

    mayestätisch schaut sie in die kamera...
    was für eine schöne löwin...muss schon ein
    tolles gefühl sein, solch ein tier in freier natur zu sehen.
    die aufnahme ist dir bestens gelungen.
    lg
    nelly
  • Mandy 1988 28. Dezember 2011, 11:49

    Geduld lohnt sich. Besonders in der Tierfotografie braucht man davon eine ganze Menge!

    Bei dir hat es sich wirklich gelohnt. Eine hübsche Löwin hast du da "eingefangen". Sie sieht trotz menschlicher Nähe sehr entspannt aus.

    GLG Mandy
  • monro Monika Rohlmann 28. Dezember 2011, 11:46

    Stolz beobachtet sie ihr Revier!
    LG Moni
  • Claudia.K. 28. Dezember 2011, 11:22

    So würdevoll ruht sie ...
    Das war sicher ein ganz besonderer Moment,
    wunderbar natürlich festgehalten!

    lg Claudia
  • Klopfgeist 28. Dezember 2011, 9:12

    Nur ein kurzer Blick in ihre Augen und die Weisheit Afrikas offenbart sich mit all der Lust und dem Schmerz dieser faszinierenden anderen Welt.
    *******solcheMomentehabenschonvieleMenschenverändert******
  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto 28. Dezember 2011, 8:15

    Hallo Axel.
    Eine starke Aufnahme, gefällt mir.
    Lg. Wolfgang
  • LichtSchattenSucher 28. Dezember 2011, 0:14

    Gratuliere zur Löwin !
    Gruss
    Roland
  • Angelika_K 27. Dezember 2011, 23:58

    Eine wunderschöne Erinnerung an deine Reise ;-)
    lg Angelika
  • Klaus-Peter Beck 27. Dezember 2011, 23:30

    Klasse!
    Wie weit, war sie entfernt?

    Gruß
    Klaus-Peter
  • Monue 27. Dezember 2011, 22:25

    Da hätte dann aber auch was gefehlt.... aber ihr hattet ja doch noch das Glück..... und wieder einmal hast du ein sehr schönes Foto aus dieser Begegnung gezaubert..... schön wie sie da im Schatten ruht.....bestens von dir belichtet, sehr fein auch die Perspektive, der Schärfeverlauf und die harmonischen Farben.
    LG Moni

Informationen

Sektion
Ordner Botswana 2011
Views 582
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv EF100-400mm f/4.5-5.6L IS USM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 400.0 mm
ISO 160