Willi W.


Premium (Complete), Essen

"Endje van de Welt“

-Ditzum ist ein Fischer- und Hafendorf am Südufer der Unterems in Ostfriesland, etwa zwei Kilometer vor deren Mündung in den Dollart. Es liegt im Rheiderland und gehört seit einer Gemeindereform 1973 zur Gemeinde Jemgum im niedersächsischen Landkreis Leer. Mit etwa 650 Einwohnern und einer Fläche von 20,4 km² ist das Dorf der zweitgrößte der elf Jemgumer Ortsteile. Wegen seiner abseitigen Lage in der nordwestlichsten Ecke des Rheiderlands ist es auch als „Endje van de Welt“ bekannt. Sein Sielhafen mit jahrhundertealter Kontinuität und einem der letzten funktionierenden Siele sind einzigartig in Ostfriesland. Der historische Zusammenhang von Warftsiedlung mit Windmühle, romanischer Kirche und Kirchturm in Form eines Leuchtturms (1846) sowie Hafen und der Binnenentwässerung durch das Sieltief mit seiner „Hühnerbrücke“ ist heute noch nachvollziehbar und von Bedeutung. Dies hebt den Ort von ähnlich strukturierten Warftorten der Unterems ab, die durch Deichvorverlegungen oft ihre ursprüngliche Sielhafenfunktion verloren haben. Die in Ditzum stationierte Emsfähre in den Emder Stadtteil Petkum ist die letzte verbliebene Emsfähre auf ostfriesischem Boden.-

-Da ich Morgen wenig Zeit habe kommt heute Abend mein Wochenstartbild zum Einsatz. Es zeigt den Hafen von Ditzum. Mein Dank geht an Jochen "Sichtweite" für den guten Tipp.-

Ostfriesland
Schon beim näherkommen fühlst du es.
Es wird windiger, die Luft salziger
und der Himmel schöner als anderswo.
Tiefblau bei Sonnenschein
mit Schäfchenwolken gespickt.
Der laue Sommerwind liebkost
deine gestresste Haut und streichelt dein Haar.
Kleine Boote schaukeln auf sanften Wellen
begleitet von Möwen mit ihrem Gesang.
Die Naturgewalten haben die Menschen
schweigsam gemacht aber wenn sie dich kennen
sind sie herzallerliebst und geben dir das Gefühl
angekommen zu sein.
Willi W. geschrieben im Juli 2019

-Liebe Grüße Willi-

Kommentare 71

Informationen

Sektion
Views 43.089
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D4
Objektiv AF-S Nikkor 28-300mm f/3.5-5.6G ED VR
Blende 8
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 28.0 mm
ISO 250