Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Endgültiges Aus...

Endgültiges Aus...

778 6

Günter Ludewigs


Pro Mitglied, Salzwedel

Endgültiges Aus...

für die ehemalige Kleinbahnstrecke Salzwedel – Diesdorf (Altmark)
4. September 2001
1/200
Blende 9,3
Brennweite 29 mm
Olympus C-3000 Z

Kommentare 6

  • Elke Czellnik 6. September 2002, 19:44

    @Günter
    das wurde hier auch so gemacht ... die Strecke von Burg nach Burstaaken. Ist heute ein wunderschöner Rad- und Wanderweg
    vG elke
  • Günter Ludewigs 6. September 2002, 19:37

    @ Heiko
    In der Mitte des Gleisbettes habe ich gestanden, mich dann aber für die seitliche, etwas diagonale Variante entschieden. Ich hatte das Gefühl, dass der Bahnkörper das Bild sonst geteilt hätte.
    @ Elke
    Nicht die ganze Strecke wurde abgebaut, sondern nur Gleisabschnitte. Es heißt, dass einige Gemeinden die Gleisanlagen in ihrem Bereich gekauft hätten, um Wege und evtl. auch Radfahrwege zu bauen.
    Lobenswert. Aber ob das hier der Fall ist, weiß ich nicht.
    Vile Grüße Günter
  • Marco Kopp 6. September 2002, 14:18

    Naja, wenigstens hattest Du Zeit für das Foto und musstest nicht auf einen Zug achten :-))
    Das Bild ist vom Aufbau wie von der Qualität super gelungen.
    gruß marco
  • Elke Czellnik 6. September 2002, 13:00

    auch ich finde die Perspektive sehr gtu
    und auch die Farben, Schärfe sowie Tiefe des Fotos
    Hallo Günter
    bei Euch haben sie ja die Schienen entfernt - bei uns hat man sie belassen ......

    vlG elke
  • Heiko Beyer 6. September 2002, 12:32

    super bild, die perspektive gefällt mir auch. ich versuche mir vorzustellen, wie das bild wirken würde, wenn man genau in der mitte des gleisbettes fotografiert hätte
    gruß heiko
  • Sabine Schwerdtfeger 6. September 2002, 12:28

    Die Perspektive gefällt mir, der Schärfeverlauf auch und selbst der Titel paßt. Gut gemacht!
    Gruß, Bine