Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

695 5

Manuel Sciesielski


kostenloses Benutzerkonto

en la estación

foto wurde mit der "neuen" konica c35 (dachbodenfund)
am bahnhof friedrichstraße in berlin geschossen.
-
an der kamera gab es keine einstellmöglichkeiten
sodass ich mir über belichtungszeit und -blende
nicht im klaren bin.


- glaube das ist meine neue lieblingskamera -

Kommentare 5

  • E V A 3. Februar 2005, 18:35

    Auch wieder wahr! Dann bin ich ja mal auf die nächsten Bilder aus der "Wundertüte" gespannt ;-)
    Gruß Eva
  • Manuel Sciesielski 3. Februar 2005, 17:43

    ja richtig, is´ne automatik.
    das man nichts einstellen kann macht die ganze
    Sache immer sehr spannend, denn man weiß nie
    was in der Fotowundertüte drin ist. :-)
  • E V A 3. Februar 2005, 12:37

    Schon witzig manchmal, was man so alles auf'm Dachboden findet ;-)
    Finde das Foto vom Bildaufbau her gelungen. Hat so 'ne leicht kippende Perspektive, allerdings ist es etwas zu dunkel geworden...das mit der Unschärfe liegt sicherlich an einer zu langen Belichtungszeit -> Vollautomatik der Kamera!?
    Würde mich irgendwie stören wenn ich nichts einstellen kann...
    Eva
  • Manuel Sciesielski 3. Februar 2005, 10:17

    ja, danke.
    Leider ist es ein wenig unscharf, kann man aber auch als
    Bewegungsunschärfe interpretieren.
  • Katrin P.. 2. Februar 2005, 22:38

    Cool, mag ich. Bildaufbau ist klasse und der "Effekt" der "neuen" Kamera auch.
    LG, Katrin

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 695
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz