Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
~ emerald green ~

~ emerald green ~

25.381 174 Galerie

Jörg Kammel


Free Mitglied, Düsseldorf

~ emerald green ~

Falkenlibelle
- Cordulia aenea -
"Downy Emerald"
* wildlife 2007 *

"Your beauty is beyond compare with flaming locks of auburn hair, With ivory skin and eyes of emerald green"
http://www.youtube.com/watch?v=KqEX1nrA8Wo

Frühlingsgefühle
Frühlingsgefühle
Jörg Kammel

Kommentare 174

  • Stephanie Olitzsch 14. Januar 2017, 23:26

    Ein beeindruckendes Makro! Sehr nahe undsehr scharf.

    Liebe Grüße
    Stephanie
  • Günter von Fleisbach 10. August 2007, 22:21

    Der absolute Hammer. Glückwunsch. Herzlichst Günter
  • muesfoto 4. Juni 2007, 12:43

    Wahnsinn. Tolle Aufnahme. Super Details. Bin echt begeistert.
  • swaazes Wölfchen 30. Mai 2007, 23:11

    danke für die info :)
    wär alles auch freundlicher gegangen hättest du uns einfach nach dem ersten mal fragen antwort gegeben.
  • Ela Ge 30. Mai 2007, 19:32

    das ist dann recht einfach, den spieß umzudrehen ......
    für mich ist das hier erledigt
    ela
  • Jörg Kammel 30. Mai 2007, 18:36

    liebe fc
    komme gerade aus `nem kurzurlaub (ohne internet) und lese die teilweise dreisten kommentare. warum muss ein "erfolgreiches" bild immer so zerpflückt und gar seine echtheit bezweifelt werden ? neid ? missgunst ?
    alles was ich zum bild sagen möchte, habe ich im grunde ja schon gesagt: im profil steht mein equipment aufgelistet. mehr besitze ich nicht und dieses foto ist entstanden wie die meisten meiner anderen bilder auch. mit 20d, tamron makro (ohne konverter), stativ, sva, windstille, frühem aufstehen, viel geduld und liebe zum tier. blende meistens so zw. 10 und 14, weitere werte angepasst daran
    ich werde nicht unter alle meine bilder die techn. daten schreiben. ich schreibe lieber nen text zum tier. denn genau darum geht es mir...!!!

    mit besten grüßen
    jörg
  • Ela Ge 30. Mai 2007, 14:57

    lächel, die fragen bleiben offen ..... ;-) ........ ich bin gespannt
  • swaazes Wölfchen 30. Mai 2007, 14:49

    Hm er hat ja wohl auch noch Konverter - nur ob man damit so eine tolle Qualität erreichen kann?
  • Ela Ge 30. Mai 2007, 14:38

    ja, hab ich auch gelesen, aber jörg ist auch seit mindestens 22.04.03 hier dabei ..... wer weiß, wie oft dieser herr sein profil erneuert und in dieser zeit kann vieles passiert sein, sprich neues dazu gekommen sein.
  • swaazes Wölfchen 30. Mai 2007, 14:21

    So langsam bekomme ich Zweifel daran ob er das Bild selbst gemacht hat - sonst würde er uns doch sagen mit welchem Objektiv das gemacht wurde?!
    Gebe Ela Ge Recht.
    Es ist unhöflich und darüber hinaus verfehlt soetwas den Hauptgedanken einer Community - gegenseitigem Weiterhelfen.

    Im Profil steht er hat nur ein 90mm Tamron - dann wirds das wohl sein, wobei ich mich frage wie nah er dann wohl an der Libelle gewesen sein muss.
  • Bernd Rennhak 30. Mai 2007, 0:50

    Kann ela nur zustimmen. Ich schreibe grundsätzlich meine technischen Daten unter meine Bilder und beantworte gerne und ausführlich Fragen. Dafür ist m.E. de FC gemacht, nämlich voneinander zu lernen. Die Qualität der Bilder tut es auch gar keinen Abbruch, es sei denn sie beschränkt sich auf technische Ausrüstung.
    Bernd
  • dodu909 29. Mai 2007, 10:30

    Super Tiefenschärfe, viel mehr geht glaube icht nicht.
    Schreib mir doch mal, wie genau das hier entstanden ist.

    LG Det
  • Ela Ge 28. Mai 2007, 11:00

    und ich finde es einfach befremdlich, dass 5 ernstzunehmende fragen nach dem objektiv und dann noch 5 nachfragen gestellt werden und es keine befriedigende antwort gibt - nur ein 'nein' zu einer annahme, also hat er die fragen gelesen.
    man will dazulernen, ist vielleicht gerade dabei, sich ein entsprechendes objektiv zu kaufen, dann ists doch recht und billig, zu erfahren, mit welchem solche aufnahmen gemacht werden können ......

    dieses nicht.beantworten lässt für mich einen negativen beigeschmack zurück: gibts hier etwas zu verheimlichen?

    und mit diesem wissen.wollen habe ich noch lange keine verknüpfung zu technischen details geschlossen, um diese arbeit zu bewerten ...... ich vote nämlich hier überhaupt nicht!! was nicht heißen soll, dass ich mir nicht meine eigenen gedanken zu den arbeiten mache. dass ich nicht vote, hat einen sehr bewussten anderen grund.

    abgesehen davon es schon mir selber überlassen ist, mit welchen beweggründen ich etwas frage. und ich beantworte dir diese hier auch gerne:
    es ist einfach 'nur' das interesse, WIE man denn so etwas bewerkstelligen könnte und wenn man danach gefragt wird, ists für mich eine angelegenheit der höflichkeit, darauf zu antworten - und wenns nicht öffentlich sein soll, dann gibts immer noch andere möglichkeiten.
    und wenn ich eine frage stelle, dann ist die nicht nur einfach dahingeschrieben, damit platz ver(sch)wendet wird, sondern dann will ich auch WIRKLICH etwas wissen; einfach larifari frag ich nix.

    'nur' um das geht es - auf alle fälle mir.
    ela
  • Andrey Vaimer 28. Mai 2007, 9:14

    @Norbert G. M. Probst , heute um 0:05 Uhr

    Neugier sowie sich irren ist bekanntlich menschlich.

    leider habe ich persönlich gar keinen Macro-Objektiv, nur ein paar Macro-Linsen, daher interessiert es mich schon mit welcher Optik man so feine Schärfe und Vergrößerung bekommt (das bei dem Bild hier keine technischen Daten dabei sind, finde ich persönlich sehr schade.)

    diese Community ist für jeden da, angefangen bei Profi-Photographen wie dir bis Handy-Knipser. Jeder der zahlt darf mit voten. Einige, versuchen hier was dazu zulernen, Anderen, zu zeigen was sie können. Nun warum viel Wert auf technische Details gelegt wird... weil es viel zu viel EBV, Bildmanipulation, Rendering -Programme, Montage bei vielen Bildern eingesetzt wird und dann als

    "Nichts gemacht, nur nachgeschärft und das Bild in der Auflösung verkleinert"

    verkauft.

    "...Aber die Kriterien, nach denen hier ein gutes Bild bewertet wird, habe ich noch nicht verstanden..."
    und schon wieder Menschlichkeit außer Acht gelassen, "gutes" Bild?! wer sagt das? Du? aber Tante Emma findet das Bild ja gar nicht gut, ihr Onkel auch nicht, aber die Nichte!

    "Es sind so viele Meinungen, wie viele Menschen es sind" (hat mal jemand gesagt) Und alle waren mit der Aussage einverstanden ;)


    einen schönen Pfingstmontag wünsche!


    lg.
    andrej
  • Norbert Probst 28. Mai 2007, 0:05

    Habe den Eindruck, hier geht's nicht um das Bild. Sondern, wie hat der das gemacht? In der Tat weist das Foto einen beeindruckenden Vergrößerungsfaktor mit vielen brillanten Details auf. Aber dann hört's schon auf. Dass du das besser kannst, hast du schon mehrfach gezeigt.
    Ich bin jetzt seit knapp zwei Wochen in der fc. Aber die Kriterien, nach denen hier ein gutes Bild bewertet wird, habe ich noch nicht verstanden. Ich bin langjähriger Fotoprofi und habe in vielen Jurys gesessen. Die Fehlwertungen, die hier sehr häufig zu sehen sind, und das sehr große Gewicht, das auf die Technik gelegt wird, erklären sich meines Erachtens nur mit den vielen Fotoeinsteigern, die hier mitwerten können.
    Ich würde mich sehr für deinen Betrachtungsstandpunkt interessieren.
    Viele Grüße, Norbert

Informationen

Sektion
Ordner Galerie
Views 25.381
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 22. Mai 2007
274 Pro / 251 Contra

Öffentliche Favoriten