Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.162 21

Dieter Goebel-Berggold


World Mitglied, Flonheim

Elster im Anflug


Kameramodell
Canon EOS 30D
Aufnahmedatum/-zeit
29.10.2006 13:34:58
Tv (Verschlusszeit)
1/3200
Av (Blendenzahl)
6.3
Belichtungskorrektur
-1/3
Filmempfindlichkeit (ISO)
400
Objektiv Tamron
200.0 - 500.0 mm
Brennweite
500.0 mm
Bildqualität
RAW

Kommentare 21

  • Carl-Peter Herbolzheimer 10. Juni 2011, 0:32

    Toll erwischt und die Elstern sind gar nicht so leicht zu erwischen.
  • K. Häßler 4. November 2006, 10:32

    Das ist ja ein richtig schönes Foto, mal estwas anders, die Lichtverhältnisse haben eine sehr feine Silhouette deiner Elster gezeichnet, und dann noch in so einer schönen Anflug-Phase. Gefällt mir ausgesprochen gut!
    VG Kai
  • Constanze Störring 2. November 2006, 22:39

    Sehr mystisch ... klasse
    Lg
    Constanze
  • Elke Hickstein 2. November 2006, 20:36

    Eine tolle Flugstudie!
    So wird man es mit unseren "langsamen Augen" nie
    wahrnehmen können...
    LG Elke
  • Walter Traub 2. November 2006, 20:31

    wirlich sehr beeindruckend. man könnte meinen, die äußeren flügelfedern wären durchsichtig. eine sehr dynnamische aufnahme, mit einer tollen wirkung durch licht und schatten. nachgeschärft hätte ich übrigens auch nicht.
    gruß
    walter
  • Marie Laqua 2. November 2006, 18:21

    es ist wie es ist sehr besonders und ungewöhnlich , bleibt länger im Gedächniss , wüsste nicht wie das durch noch mehr Schärfe verstärkt werden könnte.
    sehr individuell.. mehr künstlerisch als naturalistisch .
    lg Marie
  • Tom Martin 2. November 2006, 13:16

    Nachschärfen würde meiner Meinung nach hier nicht viel bringen. Die Elster landet ja mit einem gewissen Tempo...die "Action" kommt so viel besser raus. Super Aufnahme, Dieter.
    lG Tom
  • Christoph Sieradzki 2. November 2006, 12:52

    Ich find´s Genial.

    LG Kristof
  • Dieter Goebel-Berggold 2. November 2006, 10:05

    @ alle:
    Das ist kein S/W Effekt. Das ist original in Farbe, aber der Himmel war bedeckt und ich habe gegen die Sonne fotografiert, da kam das so raus. Was die Schärfe angeht - vielleicht hätte ich noch einmal nachschärfen können, aber es ist eben kein Scherenschnitt und der Vogel ist ja bekanntlich bei der Landung sehr schnell.
    lg Dieter
  • Peter Aurand 2. November 2006, 9:50

    Eine starke Aufnahme wo neben der Landung auch der Schwarz/Weiss Effekt sehr gut aussieht.
    Gruss Peter
  • Ralph Budke 2. November 2006, 9:06

    Das sieht klasse aus, im richtigen Moment abgedrückt.
    Gruss Ralph
  • Helga a.m.H. 2. November 2006, 8:45

    ...das ist wohl eine perfekte Landung geworden wies scheint - Klasse hast Du das festgehalten Dieter

    Lg aus dem MArchfeld
    HElga
  • Charly 2. November 2006, 8:21

    Boah - das beeindruckt mich! Bestens gelungen.
    LG charly
  • erich w. 2. November 2006, 7:31

    Wirkt wie ein Scherenschnitt. Eindruckvoll die Flügel und die Krallen. LG.e.
  • Patricia. F. 2. November 2006, 5:23

    ein super vogelbild Dieter.
    Den allerbesten Moment erwischt.