Elektrosandwich im musealen Bahnhof Brünkendorf

Elektrosandwich im musealen Bahnhof Brünkendorf

1.146 1

Sven Geist


Premium (World), Bad Düben

Elektrosandwich im musealen Bahnhof Brünkendorf

Ein „Elektrosandwich“ mit zwei Akkuloks vom Typ El 9 erreicht den Bahnhof Brünkendorf des „Pollo“ am Nachmittag des 7. Mai 2013.

Die bemerkenswerte „Fuhre“ ist völlig untypisch für die idyllische und ansonsten vorbildliche Schmalspurbahn
des Prignitzer Kleinbahnmuseums Lindenberg e.V., welche auch liebevoll „Pollo“ genannt wird.

Die zwei ungewöhnlichen Maschinen, die ursprünglich von der Bergwerksbahn aus dem Mansfelder Land stammen,
sind anlässlich der Dampfwoche 2013 und des 20-jährigen Vereinsjubiläums im Norden Brandenburgs zu Gast.
Ein Einsatz der Akkuloks im öffentlichen Betrieb konnte während ihres Besuchs allerdings nicht beobachtet werden.

Kommentare 1