Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
El Resplandor de los Disidentes - Enrico Chapela

El Resplandor de los Disidentes - Enrico Chapela

2.450 8

El Resplandor de los Disidentes - Enrico Chapela

Vollbildmodus sehr zu empfehlen.

Jazztage Dresden 01.-29.11.2018
DONNERSTAG / 01. NOVEMBER 2018 / 20:00 Uhr
Spielstätte Erlwein Capitol im Ostrapark
Jubiläumskonzert 20 Jahre Dresdner Sinfoniker

Besetzung:
Dresdner Sinfoniker [d],
Andreas Boyde [d], - Pianist
Andreas Gundlach [d], -
Enrico Chapela [mex], - Komponist
Harald Thiemann [d], - Perkussionist
Premil Petrovic [srb], - Dirigent
Tom Götze [d] - Bassist

Grußwort von Dr. Eva-Maria Stange
Sächsisches Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst

Frank Zappa
• Be-Bop Tango (Dresdner Sinfoniker)
• Uncle Meat (Universal Druckluft Orchester)
• G-Spot Tornado (Dresdner Sinfoniker & Universal Druckluft Orchester)

Andreas Gundlach
• Quartüüryum (Uraufführung)
Konzert für Synthesizer, Klavier & Orchester

Andreas Boyde - Klavier
Andreas Gundlach - Synthesizer

Pause

Enrico Chapela
• Rockoper El Resplandor de los Disidentes (konzertante Uraufführung)

Juan Rafael Urrusti Frenk - Tenor
Hazel Mendoza - Tenor
Humberto Hernandez Alarcon - Tenor
Blazko Scaniglia - Bassbariton

Enrico Chapela - E-Gitarre
Jan Zehrfeld - E-Gitarre
Andreas Gundlach - Keyboards
Tom Götze - Bassgitarre
Harald Thiemann - Drums

Dresdner Sinfoniker
Premil Petrovic - Dirigent

Dresdner Sinfoniker - Jubiläumskonzert 20 Jahre - Stücke von Frank Zappa, eine Uraufführung von Andreas Gundlachs "Quartüüryum" mit Konzertpianist Andreas Boyde am Flügel und nach der Pause die Rockoper «El Resplandor de los Disidentes» vom mexikanischen Komponisten Enrico Chapela, in der er das tragische Kapitel der globalen Jugendrevolte vor 50 Jahren – das Massaker an Studenten, die 1968 in Mexiko für gesellschaftliche Reformen auf die Straße gingen, konzertant uraufgeführt wurde. Kunst lebt durch Ausdruckskraft, dieses Konzert war ganz große Kunst - Dank an die Dresdner Sinfoniker. (Auszug: Hans-Joachim Maquet)

MDR-Kultur - Thomas Bille im Gespräch mit Intendant Markus Rindt
20 Jahre Dresdner Sinfoniker: Ein Orchester, das politische Zeichen setzt
https://www.mdr.de/kultur/dresdner-sinfoniker-markus-rindt-100.html

Hörbeispiele:
I Exist – nach Rajasthan = 1:33:20 Std.
https://www.youtube.com/watch?v=1A4UuuB7R6E

Dresdner Sinfoniker | Das erste Ferndirigat der Welt = 3:54 min.
https://www.youtube.com/watch?v=NksydPoJDr0

Website Dresdner Sinfoniker [d]
http://dresdner-sinfoniker.de/

Website Andreas Boyde [d]
http://www.andreasboyde.com/

Website Andreas Gundlach [d]
https://www.korg.com/de/features/artists/2014/0507/

Website Premil Petrovic [srb]
http://www.premilpetrovic.com/

Website Tom Götze [d]
https://www.tomgoetze.de/

Webseite Erlwein Capitol im Ostrapark:
http://www.ostrapark.de/capitol/

Das interaktive 360°-Panorama Erlwein-Capitol - Jazztage Dresden 2015:
http://360gradbild2.jazztage-dresden.de/erlweincapitol2.html

Webseite Jazztage Dresden
http://www.jazztage-dresden.de/de/startseite/

Enrico Chapela - Dresdner Sinfoniker
Enrico Chapela - Dresdner Sinfoniker
Hans-Joachim Maquet
Enrico Chapela - Dresdner Sinfoniker
Enrico Chapela - Dresdner Sinfoniker
Hans-Joachim Maquet
Enrico Chapela - Dresdner-Sinfoniker
Enrico Chapela - Dresdner-Sinfoniker
Hans-Joachim Maquet

Dresdner Sinfoniker - Jubiläumskonzert 20 Jahre
Dresdner Sinfoniker - Jubiläumskonzert 20 Jahre
Hans-Joachim Maquet
Dresdner Sinfoniker - Jubiläumskonzert 20 Jahre
Dresdner Sinfoniker - Jubiläumskonzert 20 Jahre
Hans-Joachim Maquet
Jazztage Dresden 2018
Jazztage Dresden 2018
Hans-Joachim Maquet

Kommentare 8