Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.065 1

Kai-Uwe Och


Free Mitglied, Stockholm/Kista

El Commandate!

Ernesto Che Guevara - Kubas Nationalheld

Obwohl er eigentlich gar nicht Kubaner war, sondern aus Argentinien stammte, wird Ernesto "Che" Guevara heute als grösster Held der Kubanischen Revolution verehrt. In den Jahren nach der Revolution hatte er auch einige wichtige Regierungsämter inne (unter anderem Finanzminister), wollte sich dann aber doch lieber weiteren Revolutionen zuwenden, um andere Länder Südamerikas von unliebsamen Diktatoren zu befreien. Leider genossen einige von ihnen die Unterstütung der USA. Deshalb wird behauptet (oder ist es erwiesen?) dass seine Hinrichtung/Ermordung in Bolivien im Oktober 1967 auf direkte Anordnung aus Washington stattfand. Seine Leiche konnte erst 1997 aus Bolivien nach Kuba überführt werden, wo sie heute in Santa Clara in einem eigens erbauten Mausoleum ruht.

Strassenszene im Hafen von Havana.

Nikon D200, 2.8/17-55. NEF<JPG, geringfügig kleinerer Ausschnitt, skaliert, Rahmen, USM.

Kommentare 1

  • Kerstin G ... 18. Juni 2007, 23:19

    Ja, er ist und bleibt ein Held, der frühe Tod des Märtyrers hat den "Vorteil", daß er ja für alles danach nicht zuständig sein kann, also wird er verehrt. Denke, das bleibt auch nach einem Umschwung so.
    Eine schöne Straßenszene, auch wenn ich die Füße am Touristen dran gelassen hätte. :-)
    @Peter: Ja, seltener schon, mit letzterem hast Du zum Glück nicht recht. Siehe z.B. hier:

    LG Kerstin