Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

1.731 3

tiefkuehl


kostenloses Benutzerkonto

Eisvogel

...ich hatte nun endlich das Glück, meinen ersten Eisvogel zu Fotografieren. Ich musste mich nicht in einem Ansitz verschanzen oder sonstiges. Es war einfach ein schöner Spaziergang durch die Natur, mit geschärften Sinnen und ohne viel Aufmerksamkeit zu erregen. Dementsprechend war ich auch nicht auf die Situation eingestellt. Als ich dann die Töne eines Eisvogels vernahm, wurde ich Neugierig. Und siehe da, etwas hinter Ufergewächs versteckt, konnte ich den kleinen Kerl ausfindig machen. Leider waren weder Wetter, noch Lichtverhältnisse Ideal, aber ich hatte bisher noch nie einen Eisvogel vor der Linse, also versuchen wir mal was geht. Zum Glück hatte ich eine 600er Brennweite im Rucksack, aber leider kein Stativ. Also musste Freihand "geschossen" werden. Das Zeitfenster war klein, es regnete schwach, das Licht war dürftig, das Tele noch im Rucksack, aber ich bin Froh, dass ich das kleine Juwel so halbwegs vertretbar erwischt habe.

Kommentare 3