Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Eisvogel im Abflug

Eisvogel im Abflug

362 16

Jens-Wilhelm Janzen


Pro Mitglied, Seevetal/ Norddeutschland

Eisvogel im Abflug

Klar, dieses Foto von einem Eisvogel ist kaum zeigenswert, und es gibt hunderte im Netz, die schöner sind. Jedoch dies ist mein erstes Foto von einem Eisvogel, das sich sehen lassen kann, wie ich finde. Und jeder fängt halt einmal an. Nun kenne ich eine seiner Warten. Leider ist sie in einem Teich gelegen. Aber ein wenig näher sollte ich ihm wohl noch kommen können.

Kommentare 16

  • Herbert Alg. 16. November 2014, 0:07

    gratuliere zu dieser Arbeit, kenne diese Vögel nur zu gut, auch wenn die Quali eventuell durch größreren Crop leidet ist das Bild jedenfalls sehnswert, das Motiv ist scharf gruß Herbert
  • Liz Lück 15. Oktober 2014, 19:53

    sehr schön hast du Herrn Eisi im Flug erwischt. Ich weiß, wie schnell sie fliegen ;-) lG Liz
  • Erhard Ehli 4. Oktober 2014, 20:46

    Hallo Jens
    In erster Linie zählt doch das Erlebnis,und ,das ist ein Erlebnis man hört Sie und plötzlich Pfeilschnell kommen sie angeflogen,wie Du schreibst man muß seine Warte ausmachen,ich bin fast in der gleichen Situation,mal sehen irgendwan klappt das schon,
    Dein Bild kann sich sehr wohl sehen lassen,ich find es gut
    Vg Erhard
  • Klaus-Dieter Garbar 27. September 2014, 23:43

    Im Flug, sehr gut erwischt!Dazu die Schärfe!B estens!lg klaus
  • Axel Sand 20. September 2014, 22:15

    Glückwunsch zum Eisvogel und ihn vorzeigbar im Flug zu erwischen ist schon was Besonderes.
    Gruß
    Axel
  • Ulrich Diez 19. September 2014, 21:48

    Du hast völlig Recht mit dem, was du schreibst; ich gratuliere zu dem tollen Erlebnis; ist doch eine schöne Aufnahme geworden!
    VG
    Ulrich
  • Markus Podszus 19. September 2014, 6:30

    Einen Eisvogel im Flug zu erwischen ist schon extrem schwer. Wenn jedoch ein Revier bekannt ist und man sehr viel Ausdauer besitzt, besteht die Möglichkeit die Gewohnheiten zu studieren und dann sind viele wunderschöne Aufnahmen möglich.
    Gruß Markus
  • Andreas Kögler 18. September 2014, 23:24

    o.k. -immerhin im Fluge , das waren bei mir bis jetzt alles Gurken ! Von daher , auch mit dieser Brennweite ist´s doch wahrlich sehenswert !
    gruß andreas
  • JoBo-Photo Art 18. September 2014, 22:58

    Dieses Glücksgefühl möchte ich auch mal erleben!
    VG JOBO
  • steff-77 18. September 2014, 20:13

    Du Scharfschütze, das ist aber ein toller Treffer :-)
    Wunderbar festgehalten.

    Gruß Steffen
  • J.Kater 18. September 2014, 19:47

    Klasse im Flug festgehalten!
  • vbez 18. September 2014, 15:49

    Hallo Jens-Wilhelm.
    gratuliere zu deinem ersten zeigenswerten Eisi. So ging bzw. geht es mir heute auch noch.
    Gruß Volker
  • Bajaart 18. September 2014, 14:39

    Von Eisvögeln im Flug gibt es dann vielleicht doch nicht so viele Fotos im Netz/bei der fc. Keine Ahnung, hab's noch nicht kontrolliert. grins
    Ich wäre froh, überhaupt mal einen zu sehen.
    Wenn ich ihn dann auch noch fotografieren könnte, dann bliebe er bei mir, egal, wie das Foto geworden ist. Ich hätte jedenfalls mal einen gesehen und sogar fotografiert. Das ist doch schon mal was, oder?
    Ich habe einen Vogel fotografiert, keine Ahnung welcher, aber man kann sehen, dass es ein Vogel ist hihihi
    Den schmeiße ich erst dann raus, wenn ich von einem solchen ein besseres Foto bekomme.
    Zu sehen bekommt den jetzt aber noch niemand, nur ich ;-)))
    Lieben Gruß
    Barbara
  • Beat Niederhauser 18. September 2014, 13:49

    Wie wunderschön aufgenommen - einfach K*L*A*S*S*E
    LG Beat
  • Fotofan9 18. September 2014, 13:33

    Der Anfang ist Dir doch toll gelungen. Ich meine, man mußt nicht der Beste sein, es reicht schon, wenn man immer ein Stückchen besser wird. Hauptsache, man hat selber Spaß daran. Auf ein Neues. LG Harald